Neue Sony Camcorder in Sicht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Sony Camcorder in Sicht?

      Ich überlege derzeit die Anschaffung eines Sony HXR-NX80. Grund dafür ist nicht zuletzt die Cashback Aktion, bei der man für diesen Camcorder immerhin 500,- EUR retour erhält. Gleichzeitig nährt diese Aktion bei mir aber den Verdacht, dass womöglich ein Nachfolger mit 4K 50p vor der Tür steht. Gibt es irgendwelche Infos, dass dem so sein könnte?

      Markus
      EDIUS 8.53 Pro; Asus Z170-A; i7 6700K; Noctua NH-D14; G.Skill RipJaws 32GB DDR4-2133; Samsung SSD 850 Evo 250GB M.2; MSI GTX 960 4GD5T OC GeForce GTX 960 4GB; 3x HGST Deskstar NAS 3TB SATA; Exsys EX-6450; Fractal Design Define R5; Win10 Professional
    • Wenn es dir auf HDR ankommt, gibt es z.Zt. nur den JVC GY-HC500E, der aber ca. 1000,- EURO mehr kostet. Wenn es nur um 50P geht wäre der Panasonic HC-X2000 für ca. 2100,- eine Möglichkeit.

      Ob und wann ein Update der Kamera kommt, weiß man nie genau, da die Hersteller ständig neue Modelle auf den Markt werfen.

      Die Cashback-Aktion muss kein Indikator für ein Modell-Wechsel sein.
      Vielmehr müssen alle Hersteller versuchen, die zurückgehenden Verkäufe zu kompensieren. Und da SONY immer teurer ist als die Konkurrenz und daher Marktanteile verliert, muss der Umsatz wohl angekurbelt werden.

      Da jetzt vermutlich alle auf den HDR-Hype aufspringen, kann es sein, dass bald in dem Bereich mehr kommt, allerdings stark "corona-verzögert". Ob sich HDR als "der große Knaller" erweisen wird - man weiß es nicht :nw:
      3D wurde auch mal als "Non-plus-ultra" gehandelt...
    • Ob Nachfolger vor der Tür stehen wird dir niemand sagen können.
      Aber meine Erfahrung mit anderen Sony Modellen, der Alpha Reihe, oder FS7 etc. zeigen, daß man die 50p nicht plötzlich dazu bekommt bei einem Nachfolgemodell.
      Ich halte das für sehr unwahrscheinlich für einen direkten Nachfolger. Ist aber nur meine persönliche Meinung. Wie es kommt weiß man nicht.

      Gerade erst jetzt kommt in die Alpha Serie endlich 10 bit und wohl 60p oder sogar 120p in 4K mit der kommenden 7SIII, auch wenn das noch nicht ofiziell angekündigt ist. Das war auch ein beschwerlicher Weg mit Druck der Konkurrenz.
      Daher würde ich die Cashback Aktion nutzen, wenn es dir einen echten Mehrwert zum bisherigen Camcorder bringt.
      ---------------------------------------------
      Mainboard Asus Prime Z370-A, CPU Coffeelake i7-8700 mit CPU-Grafik HD Graphics 630, NVidia GTX 1050 Grafikkarte, Win 10 (64 bit).
    • Für mich ist die Größe tatsächlich ein Kriterium. Derzeit filme ich mit einer Sony FX1000 und zeichne auf einen Atomos Ninja Star auf. Die Bedienung ist immer noch vorbildlich, das Bild ok, aber meine RX100 M4 liefert als auf HD herunter gerechnetes 4K deutlich bessere Qualität! Und auf Reisen oder bei Outdooraktivitäten wünsche ich mir manchmal schon eine kleinere und leichtere Cam. Und HDR ist mir nicht so wichtig.

      Markus
      EDIUS 8.53 Pro; Asus Z170-A; i7 6700K; Noctua NH-D14; G.Skill RipJaws 32GB DDR4-2133; Samsung SSD 850 Evo 250GB M.2; MSI GTX 960 4GD5T OC GeForce GTX 960 4GB; 3x HGST Deskstar NAS 3TB SATA; Exsys EX-6450; Fractal Design Define R5; Win10 Professional
    • Markus schrieb:

      Und auf Reisen oder bei Outdooraktivitäten wünsche ich mir manchmal schon eine kleinere und leichtere Cam. Und HDR ist mir nicht so wichtig.
      Dann wäre doch die Panasonic HC-X2000 die bessere Wahl. Die hat 4k/50P Und wenn du die X1500 (gleiche Features) nimmst (ist eine X2000 ohne Henkel), hast du eine noch kompaktere Kamera mit 4k/50P für nur ca. 1600,- EUR.
    • Die meisten Features sind schwer ok, aber der Sensor mit 1/2,5-Zoll gefällt mir gar nicht! Und vermutlich lässt sich deren Bild kaum mit meinen vorhandenen Sonys mischen.

      Markus
      EDIUS 8.53 Pro; Asus Z170-A; i7 6700K; Noctua NH-D14; G.Skill RipJaws 32GB DDR4-2133; Samsung SSD 850 Evo 250GB M.2; MSI GTX 960 4GD5T OC GeForce GTX 960 4GB; 3x HGST Deskstar NAS 3TB SATA; Exsys EX-6450; Fractal Design Define R5; Win10 Professional
    • Die FX1000 zeichnet intern auf Band in HDV auf. Das ist völlig richtig. Allerdings gibt sie über HDMI FHD aus. Und genau dort ist der Ninja Star angsteckt. Der zeichnet dann 1920x1080 50i in 4:2:2 10bit pro res auf. Das ist natürlich deutlich besser als HDV. Allerdings ist es wenig komfortabel. Du musst die Aufnahme immer am Ninja starten und stoppen. Außerdem kann man die Aufnahmen nicht nachträglich auf der Kamera betrachten.

      Markus
      EDIUS 8.53 Pro; Asus Z170-A; i7 6700K; Noctua NH-D14; G.Skill RipJaws 32GB DDR4-2133; Samsung SSD 850 Evo 250GB M.2; MSI GTX 960 4GD5T OC GeForce GTX 960 4GB; 3x HGST Deskstar NAS 3TB SATA; Exsys EX-6450; Fractal Design Define R5; Win10 Professional