Platzwechsel hilft anscheinend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Platzwechsel hilft anscheinend

      Hallo zusammen,


      ich bediene meine beiden PC’s (Daten und Videoschnitt) mit einer Funk Maus und Funk Tastatur via USB KVM Switch. Das handhabe ich schon seit einigen Jahren so und es funktionierte einwandfrei.


      Auf einmal hatte ich das Problem, dass die Tastatur plötzlich ausfiel, andere als die getippten Buchstaben schrieb, selbständig einen Buchstaben schrieb und zwar solange, bis ich es bemerkte undmit der Leertaste stoppte, plötzlich in Großbuchstaben schrieb, obwohl ich es nicht umgestellt hatte.

      Ich begab mich auf Fehlersuche, wechselte die Batterien in der Tastatur, zog die entsprechenden USB Stecker und steckte diese wieder ein, schloß die Tastatur DIREKT an den PC an, stellte den Funkkontakt zwischen Tastatur und Sender des öfteren neu her. Manchmal funktioniert es kurze Zeit, aber dann kamen die ganzen Ausfälle wieder zurück, der Erfolg blieb also aus. Das ganze Dilemma betrifft nur die Tastatur aber nicht die Maus.

      Also lange Rede kurzer Sinn, gestern neue Tastatur und Maus bestellt.

      Heute morgen hatte ich irgendwie diesen berühmten Geistesblitz, mensch stell doch mal den Sender / Empfänger woanders hin und das tat ich dann auch, etwas erhöht mit besserer bzw. direkterer Sicht auf die Tastatur als vorher und es funzt seitdem bestens.

      Ich will jetzt nicht zu laut schreien, aber ich habe das Gefühl, als hätte ich schon die neue Tastatur unter den Fingern.

      Wie kann es sein, dass die ganzen Jahre, als der Sender / Empfänger noch auf dem alten Platz stand keine Probleme auftraten und ich jetzt plötzlich den Sender / Empfänger Standort wechseln musste, damit es wieder funktioniert ? ?(
      Gruß
      Herbie
    • Hi,

      hast Du evtl. irgendwelche neuen USB-Geräte angeschlossen?

      Bei den ganz kleinen Funksendern, die direkt im USB-Stecker sitzen (was Du ja offenbar nicht hast) gibt es oft Probleme, wenn diese in der Nähe eines USB 3 Anschlusses stecken.

      Andere Möglichkeiten wären Bluetooth Geräte, oder andere Funksender, wie ein schnurloses Telefon, Handy, SmartHome-Geräte.


      Gruß
      Peter
      ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
    • Hallo zusammen,

      gurlt schrieb:

      hast Du evtl. irgendwelche neuen USB-Geräte angeschlossen?
      nein Peter, habe ich nicht.

      gurlt schrieb:

      (was Du ja offenbar nicht hast)
      das ist richtig.

      gurlt schrieb:

      Andere Möglichkeiten wären Bluetooth Geräte, oder andere Funksender, wie ein schnurloses Telefon, Handy, SmartHome-Geräte.
      auch das nicht.

      Ja schon komisch, vielleicht wollte ja der Sender einfach nur mal umziehen (Tapetenwechsel) ?!? ;) ;)
      Gruß
      Herbie