exportieren "in Datei ausgeben"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • exportieren "in Datei ausgeben"

      EDIUS 9 WORKGROUP 9.52.6348

      seut wenigen Tagen fehlt mir bei dem Punkt "in Datei ausgeben" in der Baumstruktur nach dem Punkt "alles" und dem Unterpunkt "K2" der Unterpunkt "MPEG" und die angebotenen Exportprogramme "Programm-Stream" sowie "Elementary Stream".
      Wer kann mir helfen?
      Gruß maxwillie ?(
    • Sieht bei Dir unter Systemsteuerung > ... > unter K2 die MPEG-Einstellung so aus wie im Screenshot?
      Bilder
      • Screenshot-1.jpg

        62,87 kB, 493×372, 82 mal angesehen
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (21H1-19043.1023), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X(10.20.7620)-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-17.2.10012 Studio u.a.
    • maxwillie schrieb:

      seut wenigen Tagen fehlt mir bei dem Punkt "in Datei ausgeben" in der Baumstruktur nach dem Punkt "alles" und dem Unterpunkt "K2" der Unterpunkt "MPEG" und die angebotenen Exportprogramme "Programm-Stream" sowie "Elementary Stream".
      Hi,

      fehlt der Eintrag MPEG wirklich komplett, oder nur die Exportprogramme (wie auf nachstehendem Bild)?



      Sollte es so aussehen wie auf dem Bild, dann heißt dies, dass auf Grund der aktuellen Projekteinstellungen ein Export nach MPEG nicht möglich ist.

      MPEG (2) ist nur bis zu einer Auflösung von 1920x1080 30p 80 Mbit/s (= HighLevel) möglich. Heißt also, ein Export z.B. aus einem UHD-Projekt ist nicht möglich und wird deshalb nicht angeboten.

      Also entweder für den Export die Projekteinstellungen MPEG-2 konform anpassen, oder ein anderes Format wählen.

      Gruß
      Peter
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
    • mir fehlt der gesamte Punkt "MPEG" siehe screenshot. Projekteinstellung:
      Video
      Bildgröße : 1920 x 1080
      Bildrate : 50.00
      Seitenverhältnis : 1.0000
      Halbbildreihenfolge : Progressiv
      Videokanäle : YCbCr + Alpha
      Bittiefe : 10Bit
      Farbraum : BT.709
      Stereoskopische Bearbeitung : Deaktivieren
      Audio
      Sample-Rate : 192000Hz
      Bittiefe : 24 Bit
      Kanal : 4
      Setup
      Renderformat
      Grass Valley HQX SuperFine
      Overscan-Größe : 1 %
      Audioreferenzpegel : -20.0dB
      Resampling-Methode
      Lanczos 3 Schärfer (Am besten geeignet für progressive Bilder)
      HDR/SDR-Verstärkung : 6.15 dB
      Tone Mapping : Soft Clip

    • maxwillie schrieb:

      mir fehlt der gesamte Punkt "MPEG"
      Vielleicht deswegen:

      gurlt schrieb:

      MPEG (2) ist nur bis zu einer Auflösung von 1920x1080 30p 80 Mbit/s (= HighLevel) möglich.
      // Dein Projekt hat 50p.

      Deine Audiosample-Rate beträgt 192kHz (statt 48kHz) und 4 Kanäle (ist das erforderlich)?
      Gruß kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (21H1-19043.1023), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X(10.20.7620)-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-17.2.10012 Studio u.a.
    • Ok, dann gibt es offenbar ein grundlegendes Problem bei dem Zugriff auf die MPEG2-Codecs. Denn sonst müsste Dir zumindest der Punkt in der Liste angeboten werden.
      Mit Deinen Projekteinstellungen sollte ein MPEG-2 Export auch möglich sein.


      Ich vermute dann, dass auch der Eintrag in den Systemeinstellungen (s. Screenshot von Kurt) fehlen dürfte, richtig?
      Schau bitte auch mal - rein zur Information - ob es bei in Datei ausgeben > K2 das Exportprogramm MPEG2-GFX gibt. Vermutlich dann auch nicht.



      Hattest Du in letzter Zeit irgendwas am Rechner geändert - insbes. Programme installiert, die MPEG-2 nutzen könnten -, oder mit irgendwelche "hilfreichen Tools" in den Rechner eingegriffen?

      Du könntest versuchen Edius neu zu installieren. Dazu aber bitte vorher die Lizenz deaktivieren.



      Gruß
      Peter


      Nachtrag:
      Nee, Kurt.
      Der Export sollte auch bei den genannten Einstellungen angeboten werden.
      Aber selbst wenn er auf Grund der Projekteinstellungen nicht möglich wäre, würde zumindest der Eintrag in der linken Spalte angezeigt, so wie auf meinem Screenshot. Nur die Exportprogramme wären ausgeblendet.
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
    • gurlt schrieb:

      Nee, Kurt.
      Der Export sollte auch bei den genannten Einstellungen angeboten werden.
      Ich bezog mich dabei ausschließlich auf seine 50p Projekt-Einstellung. // In Post#3 hattest Du geschrieben "MPEG (2) ist nur bis zu einer Auflösung von 1920x1080 30p 80 Mbit/s..."
      // Die Audioeinstellung sind mir darüberhinaus aufgefallen.
      Gruß kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (21H1-19043.1023), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X(10.20.7620)-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-17.2.10012 Studio u.a.
    • Richtig, die 30p hatte ich aus der MPEG-2-Spezifikation. Selbst habe ich schon Ewigkeiten kein MPEG-2 mehr exportiert. Und damals war das alles 50i.

      Ich habe aber ein Testprojekt mit den Vorgaben angelegt (auch im Bezug auf Audio). Und da werden die Exportprogramme zumindest angeboten.
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
    • unter Systemeinstellungen "Import/Export" gibt es den Punkt "MPEG" (siehe Anhang Screenshot EDIUS9 Systemeinstellungen)
      in Datei ausgeben > K2 gibt es das Exportprogramm > MPEG2-GFX.


      die Einzelheiten (mit Procoder3 ausgelesen) zu der "in Datei ausgeben" gehörenden mpg-Datei (siehe Anhang Screenshot Procoder3)

      [i][/i]
      [i]Dann werde ich mal euren Rat befolgen, EDIUS 9 neu zu installieren und vorher die Lizenz zu deaktivieren.
      [/i]
      [i][/i]
      [i]Bis jetzt schon mal vielen Dank für euren Einsatz
      [/i]
      [i][/i]
      [i]Liebe Grüße
      [/i]
      [i]Wilfried[/i]
      Bilder
      • Screenshot EDIUS9 Systemeinstellungen.jpg

        179,02 kB, 1.258×1.154, 69 mal angesehen
      • Screenshot Procoder3.jpg

        239,64 kB, 1.183×665, 55 mal angesehen
    • Hallo Peter, Hallo Kurt,
      das Problem ist gelöst. EDIUS WORKGROUP 9.52.6384 neu installiert. Bei in Datei ausgeben ist jetzt auch nach K2 wieder
      MPEG (MPEG2 > Program Stream >Qualität Superfein >Bitrate VBR >80M) verfügbar. Ein entsprechender Test mit
      Bildgröße 1920x1080 - Bildrate 50 - Halbbildreihenfolge Progressiv - Video Bittiefe 10Bit
      Sample Rate 192000Hz - Audio Bittiefe 24Bit - 4 Kanal - Renderformat Grass Valley HQX Superfine
      ist erfolgreich verlaufen.
      Ich danke euch für die Hilfe und wünsche ein schönes Wochenende
      Wilfried
    • maxwillie schrieb:

      Sample Rate 192000Hz - Audio Bittiefe 24Bit - 4 Kanal
      Nur aus Interesse: Wozu diese exorbitante Audio-Einstellung? War das Original-Audio auch schon 192 kHz / 24 Bit? Würde sonst keinerlei Sinn ergeben.
      Mainboard Asus Z490-A, Intel Core i9 10850k, 32 GB DDR4 RAM, 1 x Sandisk SSD 2TB (Video), 1 x Crucial MX SSD 500GB (System), 2 x Seagate 1TB (Video), 1 x Toshiba 1TB (Video, Audio), Geforce GTX1660 6GB, Blackmagic Intensity Pro 4K, RME HDSPe AIO, Windows 10 Pro-64 (21H1), Adobe Production Suite CS5, WaveLab 10, Prodad Adorage, Vitascene 3, Heroglyph 4, Mercalli 4, Acon Audio Restauration Suite 2, Acon Deverberate 2, Neat Video 5, NewBlue Amplify plus, NewBlue Titler Pro 7