Edius X

  • Version X

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • was kostet das Upgrade Pro von Edius WG 9 auf pro 10?

    Geuß
    Kurt
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Edius Workgroup 8.31.1333, HD Spark, VISTitle 2.6, Vitascan 2.0, Mercalli V2Pro, Mercalli V4 für Edius, ProDRENALIN V1, Voxengo Voxformer VST V2.8, Acon Digital Restoration Suite, Neat Video 4.5
  • Naja, ich hab’s ein halbes Jahr zu Früh gekauft.... wie auch immer.... ich habe in den letzten Jahren 2 Black Magic Kameras gekauft, da ist das DaVinci Resolve kostenfrei dabei... ohne Upgradekosten schon über viele Jahre hinweg. Werde jetzt in dieser schweren Coronazeit nun endgültig umlernen, es tut zwar weh, aber ich kann mir das nicht mehr leisten (bin ja schon seit Edius 1 dabei und habe viele Tausende Euro dafür bezahlt ). Jetzt ist der Coronapunkt erreicht, wo ich nicht mehr mitziehen werde.
    Liebe Grüße aus Wien

    Reinhard
  • reinhard110165 schrieb:

    Habe ich das richtig gelesen, das Upgrade von Edius Workgroup 9 auf Edius Workgroup 10 kostet 424 Euro
    Was soll das? Ich habe schon über 400 Euro für das Upgrade Edius 8 WG auf Edius 9 WG bezahlt
    Ja, Upgrades kosten immer Geld. Irgendwie müssen die Entwicklungskosten gedeckt werden. Weil du einmal ein neues Programm gekauft hast, soll man dir alle folgenden schenken? Edius ist noch ein preiswertes Profiwerkzeug. Bei Adobe zahlst du ein Leben lang jeden Monat. Du bist vermutlich besser bei Corel Pinnacle Studio aufgehoben. Da kosten Upgrades zwischen 40 und 80 Euro.
    Ich hatte auch mal einen Golf 5, den Golf 6 hat man mir auch nicht geschenkt, weil ich das 5er Modell hatte.

    Mit Davinci Resolve wünsche ich dir viel Erfolg. Besonders mit der Formatunterstützung und der wirren Bedienlogik.
  • reinhard110165 schrieb:

    Habe ich das richtig gelesen, das Upgrade von Edius Workgroup 9 auf Edius Workgroup 10 kostet 424 Euro
    Habe heute folgende Mail des Salzburger Edius-Händlers digital systems erhalten:
    ...
    EDIUS X - Downlaod (Vollversion) € 589,00
    EDIUS X - Downlaod (Upgrade von EDIUS 9 oder Workgroup 9) €235,00
    EDIUS X - Downlaod for Education - keine kommerzielle Nutzung, kein Upgrade möglich € 235,00
    EDIUS X - Downlaod Jump Upgrade von EDIUS 2-8, EDIUS EDU und EDIUS Neo € 349,00
    EDIUS Workgroup X - Downlaod (Vollversion) € 1.089,00
    EDIUS Workgroup X - Downlaod (Upgrade von Workgroup 8 ) € 435,00
    EDIUS Workgroup X - Downlaod Education keine kommerzielle Nutzung, kein Upgrade möglich € 435,00
    EDIUS Workgroup X - Downlaod Jump Upgrade (von EDIUS 2-9, EDIUS X Pro) € 549,00
    EDIUS X Media-Kit (Installations-DVD für EDIUS X Pro und EDIUS X Workgroup) € 10,00


    Wo hast Du die 424 Euro gelesen? Habs schon gefunden: Wenn man dem Link von Post#1 folgt und Edius WG Upgrade von WG9 auf WG10 bestellt.
    Verstehe ich nciht: Einer der beiden Händler muss da einen falschen Wert angegeben haben.
    Habe Anfrage an digitalsystems in Salzburg gestellt. Melde mich wieder mit deren Antwort.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-X-WG, Mercalli (-2, -4 und -5), NeatVideo-5, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b2, Adobe InDesign, etc.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

  • Grauer Tiger schrieb:

    Ich hatte auch mal einen Golf 5, den Golf 6 hat man mir auch nicht geschenkt, weil ich das 5er Modell hatte.
    Bin früher auch Golf gefahren. Da konnte ich beim "Upgrade" den alten immer als Anzahlung zurückgeben :bgdev: :nick:
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (1903), Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
    - EDIUS-X-WG, Mercalli (-2, -4 und -5), NeatVideo-5, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b2, Adobe InDesign, etc.
  • Hallo,
    das upgrade von Edius9 Workgroup auf Workgroup X kostet 424,03€. Ich habe mich lange gesträubt von Edius 8 auf 9 jeweils Workgroup zu wechseln, dann aber bei der Plus Aktion noch einmal die 9 mit dem kostenlosen upgrade gekauft. Ich bin seit edius 1 dabei und die Preise sind schon heftig. Daher wollte ich auch bei version 8 aufhören und DaVinci kaufen. Die kostenlose Version konnte die Dateien meiner Kamera nicht verarbeiten (PXW FS7). Das kann nur die Vollversion, von der bekam ich keine aktuelle Testversion mehr, denn ich hatte schon mal eine. Ohne Test wollte ich aber nicht kaufen und mich umstellen.
    Also doch noch einmal upgrade.

    Viele Grüße

    Elimar
  • Bei DaVinci Resolve habe ich seit Version 10 noch nie etwas für sog. Upgrades bezahlen müssen. Aber bis heute Version 16.2.6 Funktionen erhalten, von denen EDIUS nur träumen kann.
    Und bei der Entwicklung scheint man seit vielen Jahren zu träumen!
    Upgrade = heraus geschmissenes Geld!
  • Pepo schrieb:

    Upgrade = heraus geschmissenes Geld!
    BMD ist mit Resolve/Fusion der einzige Anbieter, der die Möglichkeit eines kostenlosen Versionsupdate anbietet. Noch vor einigen Jahren waren Resolve/Fusion auch richtig teuer, wobei Resolve "nur" ein Programm für das Farbgrading war.
    Aus welchen Überlegungen heraus BMD dies (derzeit) macht, werden wir wohl kaum ergründen. Möglich halte ich, dass da das Interesse an einer größeren Verbreitung der von BMD angebotenen Hardware hintersteckt, die ja das Hauptgeschäft von BMD ist. Aber das ist reine Spekulation.
    Also sollte man sich darüber freuen, dass es so ist und das Angebot durchaus ausnutzen. Und wenn Dir Resolve genügt, dann ist das doch umso besser.

    Aber man kann jetzt auch nicht fordern, dass andere Hersteller - insbes. wenn sie wie z.B. Adobe rein auf Softwareentwicklung ausgerichtet sind - ihre Produkte jedem kostenlos zur Verfügung stellen. Denn - wie ja @Grauer Tiger schreibt - zumindest die Entwicklungskosten müssen ja irgendwie reinkommen. Oder hast Du früher auch auf Dein Gehalt verzichtet?


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • kpot11 schrieb:

    Habe heute folgende Mail des Salzburger Edius-Händlers digital systems erhalten:
    ...
    EDIUS X - Downlaod (Upgrade von EDIUS 9 oder Workgroup 9) €235,00
    Hi Kurt,

    das ist der Preise für das Upgrade von Edius 9 (Pro oder WG) auf Edius X Pro.

    Das Upgrade von Edius WG 9 auf Edius X Workgroup kostet tatsächlich 424,- €.

    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • 235,- € Upgrade Kosten von WG 9 auf WG 10 würde ich für realistisch und angemessen halten.
    424,- € hingegen halte ich persönlich für zu hoch. Das wäre echt schade.
    Für mich wäre sowieso nur die längst versprochene Trackingfuntion (v.a. in der Titelgestaltung) ein Mehrwert.
    Klar sind da noch viele andere Sachen mit dabei, die ich aber vermutlich eh nicht nutzen werde.
    Wenn Peter das schreibt, befürchte ich, dass der Preis stimmt :S
  • Ich hätte überhaupt kein Problem damit, wie eigentlich in den letzten Wochen angekündigt, 235,- Euro für die Entwickler zu zahlen, das halte ich für ein Major Update für angemessen, das habe ich auch immer gerne für die Upgrades von Edius 2 bis Edius 8 bezahlt. Seit Edius 9 WorkgroupUpgrade zahlt man weit über 400 Euro. Doch ca. 430 Euro, nur dass der Mehrwert von WG9 auf WG 10 der 8K Schnitt ist, alles andere ist ja gleich mit dem Pro9 auf Pro10 Upgrade, das halte ich für mehr als überteuert!!!!!
    digitalschnitt.de/shop/artikeldet.php?proid=92762
    Mit der österr. Steuer sind es mehr als 430 Euro!
    Liebe Grüße aus Wien

    Reinhard

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von reinhard110165 ()