Edius X

  • Version X

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu

    Nur zum Verständnis: Ich habe nirgendwo gehört, daß Edius X irgendwie schneller sein soll als 9. Wird da evtl. etwas verwechselt mit Hintergrudrendern. Das bringt natürlich Zeitersparnis, ist aber ein anderes Thema.
    ---------------------------------------------
    Mainboard Asus Prime Z370-A, CPU Coffeelake i7-8700 mit CPU-Grafik HD Graphics 630, NVidia GTX 1050 Grafikkarte, Win 10 (64 bit).
  • Neu

    Hi Chris,

    so wie ich es verstanden habe, ist die verbesserte Nutzung der Nvidia-GraKa nicht nur im Bereich des Hintergrundrendern gegeben, sondern allgemein. Auch ist ja damit jetzt halt der H.265 Export ohne QS möglich.
    Natürlich bedeutet dies nicht unbedingt eine generelle "Beschleunigung", sollte aber doch grade bei Filtern wie PCC schon etwas bringen.

    Bei Rudi scheint ja aber (wenn ich ihn richtig verstehe) die Nvidia eben überhaut nicht beansprucht zu werden, auch wenn er diese in den Edius Systemeinstellungen > Farbkorrektur als GPU aktiviert.
    Und da dürfte halt etwas nicht stimmen.


    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Neu

    Hast Du auch das richtige Exportprogramm (H.265/HEVC (NVIDIA)) ausgewählt? Sonst tut sich beim Export bezüglich NVIDIA nichts.

    Gruß
    Dietmar
    Bilder
    • H.265(NVIDIA).JPG

      151,83 kB, 1.491×735, 55 mal angesehen
    Intel Core i7 8700K 6 Cores / Asus PRIME Z370-A / Samsung PCIe-M.2 970 PRO 512GB / Samsung PCIe-M.2 970 EVO 2TB / Hitachi SATA-300 2TB / 16GB DDR4-2400 / Asus GeForce GTX 1060 Turbo 6GB / Win10 Prof

    Edius X WG, 9.52 WG, Mercalli 5, NeatVideo 4 u.a.
  • Neu

    Juergen E schrieb:

    chris schrieb:

    Das Plug-in von Robuskey hat aber im Installer kein Edius X stehen.
    Wo bekommt man die angepasste Version?
    Unter Edius.de und bei ISP ist in beiden Installern nur Edius 9 zu finden.
    Ich habe für Robuskey auch nichts gefunden und gerade heute nach Japan an ISP geschrieben und um einen Installer für Edius X gebeten.Ach ja, kopieren der Plugins von Edius 9 WG nach Edius X WG funktioniert bei Robuskey nicht.

    PS: Ich habe Edius 8 WG + Edius 9 WG + Edius X WG parallel installiert - bisher keine Probleme festgestellt
    Kopieren der Robuskey-Plugins funktioniert, man muss nur zusätzlich aus dem Edius9 Stammverzeichnis die Datei "cudart64_40_17.dll" in das EdiusX Stammverzeichnis kopieren!!!
    LG Bernd
  • Neu

    bgahlen schrieb:

    Juergen E schrieb:

    chris schrieb:

    Das Plug-in von Robuskey hat aber im Installer kein Edius X stehen.
    Wo bekommt man die angepasste Version?
    Unter Edius.de und bei ISP ist in beiden Installern nur Edius 9 zu finden.
    Ich habe für Robuskey auch nichts gefunden und gerade heute nach Japan an ISP geschrieben und um einen Installer für Edius X gebeten.Ach ja, kopieren der Plugins von Edius 9 WG nach Edius X WG funktioniert bei Robuskey nicht.
    PS: Ich habe Edius 8 WG + Edius 9 WG + Edius X WG parallel installiert - bisher keine Probleme festgestellt
    Kopieren der Robuskey-Plugins funktioniert, man muss nur zusätzlich aus dem Edius9 Stammverzeichnis die Datei "cudart64_40_17.dll" in das EdiusX Stammverzeichnis kopieren!!!LG Bernd


    Hallo Bernd,


    super, danke für den Tipp.
    Das wusste ich auch noch nicht !
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10 Pro/I7-5930K/GTX 780/SSD-RAID/Intel X550 10GbE/BMD 4K Extreme 6G/32 GB RAM/

    Triple Boot:Win10 Pro/I7-6950X/GTX 1080/SSD-RAID/HDD-RAID/BMD 4K Extreme 12G/2 x 10GbE/64 GB RAM

    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • Neu

    @Bernd,

    hat geklappt - vielen Dank nochmal !
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10 Pro/I7-5930K/GTX 780/SSD-RAID/Intel X550 10GbE/BMD 4K Extreme 6G/32 GB RAM/

    Triple Boot:Win10 Pro/I7-6950X/GTX 1080/SSD-RAID/HDD-RAID/BMD 4K Extreme 12G/2 x 10GbE/64 GB RAM

    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • Neu

    ...- habe erst einmal die Testversion von Edius 10 installiert; sie sollte aber für 31 Tage vollen Funktionsumfang gewähren?
    Mit meinen allerersten Eindrücken kann ich mich nur Rudi`s Posting anschließen. Was ich vermisse, ist die von MLH groß angekündigte Audioaufrüstung! Habe leider davon wesentlich mehr erwartet. Zur Erinnerung: Es liegt mehr als 10/15 Jahre zurück, da gab es eine Edius Version mit einem Audio Filter, wo mit 3-4 Vorwärtsklicks die Störquelle analysiert, gespeichert, und dann vom gesamten Clip rausgerechnet wurde, und zwar wirksam. Bei der nächsten Edius Version war der Filter dann weg, und konnte von der vorigen auch nicht mehr installiert werden/ wurde nicht angenommen. Ich kann mich nicht mehr erinnern, wie die Bezeichnung dieses Filters war?
    Hatte gehofft, der wäre nun in Edius 10 wieder enthalten; leider nein. Kann mir jemand ein Audio-Programm empfehlen, der so einen Filter mitbringt? Mit einem Equalizer die Störung/Störungen zu ermitteln, gelingt idR nur unvollkommen, und wenn, dann nur mit "Beschneidung" der Seitenbänder. Danke schon mal für`s Nachdenken.
    MfG Günter
  • Neu

    War das nicht bei Edius 6? Die iZotope filter. Habe gerade mal auf der Packung nachgeschaut..
    Gruß aus Bremen
    _______________
    EDIUS 9 Workgroup | i7700 | GForce 1060 |32Gb | Win10 64bit | Voxformer | Neat Video | Acon Restoration Suite
  • Neu

    Mit das Einfachste habe ich mit Edius X nicht hinbekommen, nämlich von einer 2-minütigen Videoaufnahme lediglich eine wav-Datei zu erstellen.
    Ich reibe mir immer noch vor Verblüffung die Augen. Auch eine AC-3 gelang mir nicht. Oje!
    Mit E9 (natürlich) kein Problem.
    Bernd aus Duisburg
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Intel i9 7940X 14 x 3,1-3,8 GHz - X299 - 32 GB DDR4 RAM3000 - Win 10 64bit+ 1GB VME 960 Samsung - nVidia Geforce GTX 1060 mit 6 GB Ram - BM Intensity Pro 4K

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bernibernd ()

  • Neu

    Hi,

    woran hapert es denn?
    Hast Du da evtl. eine Meldung System kann den angegebenen Dateipfad nicht finden erhalten? Das ist jetzt schon mehrfach von einigen Usern und bei unterschiedlichen Exporten (H.264, H.265) gemeldet worden. Da könnte irgendwas mit den Diensten nicht stimmen (Bug).


    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9