Neue Version von Edius-X downloadbar

  • Workgroup Version X

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 8) ... ich bin seit Edius 2.0 dabei, damals noch mit DV-Storm usw. aber diese Absturzkette über Tage hinweg in allen möglichen Kombinationen habe ich selten erlebt. Mein Projekt ist durch aber ich warte dann mal lieber bis zur Vö der 10.1 :nick:
    filmaton.tv
    Asus ROG Maximus X Hero | i9-9900K 3,6GHz | Corsair H115i Pro | Corsair Vengeance LPX 64 GB (3200 MHz C16 XMP 2.0) | 2x MSI GeForce GTX 1080Ti 11GB | Win10 Pro 64 | SYSTEM: Samsung 960 Pro m2 SSD 1TB | VIDEO: 4x SanDisk Ultra 3D SSD 1 TB auf Raid 10 | VR-VIDEO: Samsung 970 Pro m2 SSD 1TB | Vorschau: JVC DT-3D24G1 | TFTs: 2x HP DreamColor Z24x | Blackmagic DeckLink 4K Extreme | Sony FS7 / FS700 / Alpha7 III - VR: Insta360 Pro / Pro2 / Titan
  • Hallo,
    ich bin zwar erst seit Edius 4.0 dabei, kann das aber voll bestätigen.
    Von der sprichwörtlichen Stabilität ist nicht mehr viel übrig.
    Ich werde vermutlich zu Edius 9.5 zurück gehen und die 400 € für das upgrade auf dem Konto "Erfahrung" abbuchen.

    Gruß Peter
  • Ich bin erstaunt über die vielen Probleme, die hier berichtet werden. Bei mir hat die Installation der letzten Version von Edius X und dem NB Titler 7 problemlos geklappt, wie bereits berichtet. Vistitle läuft ohne Absturz!

    Markus
    EDIUS 8.53 Pro; Edius X Pro; Asus Z170-A; i7 6700K; Noctua NH-D14; G.Skill RipJaws 32GB DDR4-2133; Samsung SSD 850 Evo 250GB M.2; MSI GTX 960 4GD5T OC GeForce GTX 960 4GB; 3x HGST Deskstar NAS 3TB SATA; Exsys EX-6450; Fractal Design Define R5; Win10 Professional
  • Hallo,
    also bei mir scheint das upgedatete Edius nicht mehr "Quicksync" zu erkennen/verwenden. :love: Häckchen -Hardwareencider verwenden- fehlt auch und die Timeline ist sehr langsam geworden. Könnte das bitte mal jemand prüfen der auch einen PC mit Quixksync hat.
    Vielen Dank.
    Gruß Heinz
  • Also wenn man sich die Liste der Änderungen (Release Notes) durchliest, deutet eigentlich nichts auf die hier beschriebenen Probleme hin. Aber Release Notes sind nicht immer vollständig...manche Dinge verschweigt man als Entwickler lieber und "fixed" das mal so unter der Hand ;) Ich würde also genau schauen, ob die Änderungen für mich wichtig sind. Wenn nicht, würde ich das Update auch nicht machen. Also ich mache es nicht, weil mich nichts davon interessiert.
  • Heinz schrieb:

    Häckchen -Hardwareencider verwenden- fehlt auch und die Timeline ist sehr langsam geworden.
    verwenden Hardwarecodierer ist bei mir mit Häckchen vorhanden.
    Eine langsamere Timeline habe ich nicht bemerkt.
    Servus, Pee
    EDIUS X WG, i9-9900K mit Intel HD-630, 32GB RAM, SSD-System + Diverse FP, NVIDIA GF-RTX 2060 Super 8GB, W10P-WS-V2004, 32" LG PC-Monitor, bis zu 46" HDTV-Vorschau per BM Intensity Pro 4K
  • Peter Friesen schrieb:

    das upgrade auf dem Konto "Erfahrung" abbuchen
    // Spätestestens mit 10.2 scheint wieder die Sonne :prost:
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
    - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.
  • Heinz schrieb:

    Könnte das bitte mal jemand prüfen der auch einen PC mit Quixksync hat
    Bei mir diesbezüglich alles OK!
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
    - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.
  • Becksbier schrieb:

    Also ich mache es nicht, weil mich nichts davon interessiert.
    Dass man weiterarbeiten kann, wenn gerendert oder exportiert wird, interessiert Dich wirklich nicht?
    Glaube ich Dir nicht :bgdev:
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
    - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.
  • Hallo,
    bei mir sind nach der Installation von -.6653 alle Zusatz Plugins aus der Effect Pallette verschwunden und seltsamerweise befinden sich im Plugin Ordner von Edius 6653 aber noch
    alle *.tpi der vermissten Zusatz Plugins.
    Dafür fehlen aber alle üblichen Edius Plugins *.tpi's.
    Sehr seltsam.
    Bilder
    • Edius X - 6653 Plugin Ordner.PNG

      127,91 kB, 1.274×1.298, 29 mal angesehen
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10 Pro/I7-5930K/GTX 780/SSD-RAID/Intel X550 10GbE/BMD 4K Extreme 6G/32 GB RAM/

    Triple Boot:Win10 Pro/I7-6950X/GTX 1080/SSD-RAID/HDD-RAID/BMD 4K Extreme 12G/2 x 10GbE/64 GB RAM

    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • Heinz schrieb:

    also bei mir scheint das upgedatete Edius nicht mehr "Quicksync" zu erkennen/verwenden. Häckchen -Hardwareencider verwenden- fehlt auch und die Timeline ist sehr langsam geworden.
    Hi Heinz,

    da bei den anderen offenbar mit QS alles in Ordnung ist, hast Du mal im Gerätemanager geprüft, ob die Intel GPU in Windows noch angezeigt wird?


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • kpot11 schrieb:

    Bei mir diesbezüglich alles OK!
    Gruß kurt
    Also ich muß hinzufügen, dass ich mit 3 Monitoren arbeite, (2x an Nvidia, 1x an Intel Gpu) Das ging bisher nur mit Nutzung von QS, wenn man einen älteren Inteltreiber 6709 nutzt. Mit updateEdius X geht das nicht mehr. Also 3 Monitore + QS ist bei mir derzeit nicht möglich. Bin auf Image vor Update zurück, alles wieder OK.
    Und da bleibe ich zunächst. :cursing:
    Für mich eine neue Erfahrung: Erstmals seit Edius3 ein Updateproblem :jaMa:

    Gruß Heinz
  • Heinz schrieb:

    Also 3 Monitore + QS ist bei mir derzeit nicht möglich.
    Habe ebenfalls drei Sichtgeräte:
    1. An der dedizierten NVidia Graka RTX 2060 Super
    2. An der Intel-CPU/GPU HD Graphics 630
    3. An der BM-Intensity pro 4K

    Alles läuft hier gut.
    Servus, Pee
    EDIUS X WG, i9-9900K mit Intel HD-630, 32GB RAM, SSD-System + Diverse FP, NVIDIA GF-RTX 2060 Super 8GB, W10P-WS-V2004, 32" LG PC-Monitor, bis zu 46" HDTV-Vorschau per BM Intensity Pro 4K
  • Pee schrieb:

    1. An der dedizierten NVidia Graka RTX 2060 Super
    2. An der Intel-CPU/GPU HD Graphics 630
    3. An der BM-Intensity pro 4K
    Das ist klar, das geht. Aber 2x an Nvidia und 1x an UHD 630 das geht nicht und ging bisher mit dem alten Teiber 6709. Mit aktuellen IntelTreiber ohnehin nicht.
    Gruß Heinz
  • Hallo,
    ich will mich ja gerne mit der Version 10.00 zufrieden geben, aber der Manager installiert das update einfach ungefragt drauf.

    Weis jemand wie man das verhindern kann ?
    Vielen dank für die m Mühe

    Gruß Peter
  • Hallo Fachleute
    Bei mir ist EDIUS X installiert. Seit ich gestern das angekündigte Update 6653 installiert habe, erscheint bei mir im EDIUS-Manager EDIUS X nicht mehr?!?!
    Was soll das denn?? Es erscheint nur noch EDIUS 8 und 9. Habe übrigens die WG-Version.
    Danke für Antworten und Ratschläge.
    Gruss aus der Schweiz Kurt