Heute WIN-10/64 Pro: Updateproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute WIN-10/64 Pro: Updateproblem

      Hallo:

      Vielleicht hat irgendwer irgendeine Idee was man da tun könnte:

      1) Windows hat heute zwei Updates gestartet:
      Das erste (Defender: KB4579311) wurde "installiert", das zweite (kumulatives Update: KB2267602) ebenfalls "installiert" > PC Neustarts ... > Meldung: Update 100% ... > um mit der Meldung zu enden:
      "Beim Installieren von Updates sind Probleme aufgetreten. Wir versuchen es allerdings später noch einmal. Falls dieser Fehler weiterhin auftritt und Sie Informationen im Web suchen oder sich an den Support wenden möchten, kann dieser Fehlercode hilfreich sein: (0x800f0922)."

      2) Vor der Installation lief der PC noch völlig problemlos.
      Die Suche im Internet nach dem Fehlercode hat mich nicht weitergebracht (diverse "Tipps" von VPN ausschalten (habe ich nicht) bis zu Windows-Cache leeren und neu versuchen).

      Habe PC zweimal runtergefahren (ausgeschaltet) und neu versucht. Dasselbe Theater.

      // Ich liebe Windows und seine Updates, bei denen man immer zittern darf, ob es gut ausgeht.

      3) Nach 6 vergeigten Stunden versuche ich es im Forum:
      Hat schon jemand dieses Problem gehabt bzw. hat er eine Idee, wie man da wieder raus/weiterkommen kann ??

      4) Ich habe die Updatepause zunächst verlängert um 7 Tage.
      Meine dzt. WIN-Version (nicht upgedated): WIN 2004/19041.508


      Gruß kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.
    • Hi Kurt,

      der Fehler deutet auf ein Problem mit einem Dienst hin. Und da hätte ich dann .NET Framework im Verdacht.

      Dafür gab es ebenfalls heute eine Update KB4578968. Prüf bitte mal, ob dies bei Dir ordentlich installiert ist
      Wenn nein, dürfte das der Grund sein.



      Wenn es daran nicht liegt, also das Update KB4578968 installiert ist -
      das von Dir genannte Update ist ein Definitionsupdate von Defender Antivirus (das bei mir übrigens problemlos verarbeitet wurde).

      Dann evtl. mal den Computer mit der Option Defender Offline scannen (WIndoes-Sicherheit > Viren- & Bedrohungsschutz > Scanoptionen



      Gruß
      Peter
      Bilder
      • Update.jpg

        136,26 kB, 888×952, 47 mal angesehen
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
    • gurlt schrieb:

      der Fehler deutet auf ein Problem mit einem Dienst hin
      Hallo Peter:

      gurlt schrieb:

      Update KB4578968. Prüf bitte mal, ob dies bei Dir ordentlich installiert ist
      1) Screenshot-KumulNET FW zeigt korrekte Installation.

      gurlt schrieb:

      Definitionsupdate von Defender Antivirus
      2) Screenshot-Defender zeigt korrekte Installation.

      3) Siehe Screenshot-3: Dieses Update macht die Installationsprobleme.

      Gruß kurt
      Bilder
      • KumulNET FW.jpg

        35,91 kB, 826×76, 24 mal angesehen
      • Defender.jpg

        45,93 kB, 736×109, 28 mal angesehen
      • Screenshot-3.jpg

        45,99 kB, 754×77, 45 mal angesehen
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.
    • Ok, dann hatte ich falsch verstanden welches Update den Fehler verursacht.

      Vielleicht hilft Dir ja diese Note zum Update weiter.


      Jedenfalls scheint ja .Net Framework, welches eben oft für derartige Update-Probleme ursächlich ist, bei Dir aktuell zu sein.

      Da Du ja schon selbst gesucht hast, wirst Du ja auch die Tipps mit Ausführen von sfc /scannow und anschließendem DISM.exe /Online /Cleanup-image /Scanhealth und
      DISM.exe /Online /Cleanup-image /Restorehealth vermutlich schon selbst gesehen haben.

      Ansonsten wäre halt auch ein Verbindungsfehler zum MS Server möglich. Dann einfach morgen nochmal probieren.

      Gruß
      Peter
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
    • Werde ich alles testen.

      Habe inzwischen das Update manuell (*.msi Datei) installiert (nach Download aus Internet) ==> derselbe Ablauf samt Fehler. Der Ablauf sieht so aus:

      - "Wird installiert ... 100%"
      - Neustart ... 28% > startet neu
      - "System wird aktualisiert (0% ... 100%)"
      - "Wird neu gestartet" > Schirm mit lichtblauem WIN-Fenster wird angezeigt
      - "Updates werden verarbeitet ... 96%" >
      - "Update konnten nicht verarbeitet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht."
      - "Wird neu gestartet"
      - "Update konnten nicht verarbeitet werden. Änderungen werden rückgängig gemacht."
      - Windows (das alte) aktiv.

      gurlt schrieb:

      Vielleicht hilft Dir ja diese Note zum Update weiter.
      Leider auch nicht. SSU (KB4577266) ist schon auf meinem PC installert.

      Danke bisher - kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

    • Hallo Kurt,
      versuche es doch mit dem Inplace Upgrade (googlen) von Microsoft. Es scheint irgendeine Systemdatei nicht ok zu sein. Da wird sozusagen Win neu installiert unter Beibehaltung aller Daten und Programme. (Du hast dir das kürzlich notiert :D )
      Gruß Heinz
    • Hallo Kurt,

      genau dieses Problem

      kpot11 schrieb:

      "Updates werden verarbeitet ... 96%"
      hatte ich früher einmal mit meiner alten SSD (und Windows 7?).

      Das lag damals daran, dass die Speicherkapazität der "System-reservierten"-Partition auf der alten SSD unter 100 MB lag und für die Verarbeitung der Updates der Platz nicht reichte.


      Die gestrigen und heutigen Updates sind bei mir gerade einwandfrei gelaufen.

      Gruß
      Ulrich
    • uvo_47 schrieb:

      Das lag damals daran, dass die Speicherkapazität der "System-reservierten"-Partition auf der alten SSD unter 100 MB lag und für die Verarbeitung der Updates der Platz nicht reichte.
      Du meinst das da > siehe Screenshot rote Pfeile ?

      Und was tue ich dagegen??
      kurt
      Bilder
      • Screenshot-1.jpg

        74,05 kB, 1.101×178, 52 mal angesehen
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.
    • Ich habe auf der SSD viel mehr Speicherkapazität frei...
      Musst wohl mit dem Betriebssystem auf eine größere SSD umziehen, habe ich schon vor zwei Jahren gemacht
      als bekannt geworden ist, dass man für die großen Windows-Updates viel Speicherplatz benötigt.
      Servus, Pee
      EDIUS X WG, i9-9900K mit Intel HD-630, 32GB RAM, SSD-System + Diverse FP, NVIDIA GF-RTX 2060 Super 8GB, W10P-WS-V2004, 32" LG PC-Monitor, bis zu 46" HDTV-Vorschau per BM Intensity Pro 4K
    • Pee schrieb:

      Musst wohl mit dem Betriebssystem auf eine größere SSD umziehen
      Meine ssd ist 500 GB groß, das sollte doch reichen ???
      kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.
    • Der Systembereich ist vielleicht zu klein..., mache diesen Bereich größer.
      Servus, Pee
      EDIUS X WG, i9-9900K mit Intel HD-630, 32GB RAM, SSD-System + Diverse FP, NVIDIA GF-RTX 2060 Super 8GB, W10P-WS-V2004, 32" LG PC-Monitor, bis zu 46" HDTV-Vorschau per BM Intensity Pro 4K
    • Pee schrieb:

      Der Systembereich ist vielleicht zu klein..., mache diesen Bereich größer.
      Bin schon am basteln - kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.
    • uvo_47 schrieb:

      Meine SSD ist auch 500 GB groß, der "System-revierte" 100 MB; den kannst du auch noch vergrößern.
      Ja aber wie? Bei der Datenträgerverwaltung ist "Vergrößern ausgegraut.
      kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.
    • Ich habe es mal mit disk-partition.com/de/ gemacht, frage mich aber aktuell nicht wie,
      findest bestimmt eine Anleitung dazu im Netz...



      damit kann man Partitionen kleiner oder größer machen auf Kosten von anderen Partitionen falls
      diese wie in Deinem Fall angelegt worden sind.
      Servus, Pee
      EDIUS X WG, i9-9900K mit Intel HD-630, 32GB RAM, SSD-System + Diverse FP, NVIDIA GF-RTX 2060 Super 8GB, W10P-WS-V2004, 32" LG PC-Monitor, bis zu 46" HDTV-Vorschau per BM Intensity Pro 4K

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pee ()

    • @uvo_47: Leider nein, aber mit diesem (Freeware) Tool ging es relativ leicht ==> MiniTool Partition Wizard Free Edition.
      Habe nun die System-Partition auf 800 MB erhöht.

      Jetzt folgt Test, ob WIN-Update fkt.
      kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (20H2), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE- Studio-16.3.b3, Adobe InDesign u.a.