Blackmagic RAW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blackmagic RAW

      Hallo liebe Leute,
      gibt es schon eine Idee wann Edius X die Blackmagic RAW Datein wieder erkennen möchte.
      Soll ja nur eine Kleinigkeit sein.

      Gruß Peter
    • Ach bitte,

      Du erwartest doch nicht ernsthaft eine irgendwie offizielle und verlässliche Aussage? Und dafür einen neuen Thread aufmachen? Hättest Du das nicht wenigstens in den Diskussionsthread von vor ein, zwei Wochen schreiben können?
      GrassValley ist eine ganz tolle Firma mit vielen ganz tollen Produkten!
      -------------------------------------------------------------------------------
      Intel Core i7-7820X ---- Noctua NH-D15S ---- MSI X299 GAMING M7 ACK ---- 64GB RAM 2666-15 Corsair Dominator Platinum ---- 500GB Samsung 960 EVO M.2 (system SSD) ---- 512GB Samsung 960 PRO M.2 (data SSD) ---- Aorus Nvidia GTX 1080 Ti ---- be quiet! SILENT BASE 600 Case ---- be quiet! Dark P. Pro P11 850W ---- Win10 Pro ---- Edius WG 8.53.2808
    • Captain schrieb:

      Ach bitte,
      Du erwartest doch nicht ernsthaft eine irgendwie offizielle und verlässliche Aussage?
      Warum nicht? Mit dem Wissen, dass hier einige „offizielle Stellen“ mitlesen, ist die Frage hier gut angebracht. Es könnte zusätzlich noch sein, dass einige in Verbindung mit Edius oder Blackmagic Leuten sind, die könnten hier sehr wohl Antworten geben.
      Liebe Grüße aus Wien

      Reinhard
    • Captain schrieb:

      Ach bitte,

      Du erwartest doch nicht ernsthaft eine irgendwie offizielle und verlässliche Aussage? Und dafür einen neuen Thread aufmachen? Hättest Du das nicht wenigstens in den Diskussionsthread von vor ein, zwei Wochen schreiben können?
      Großes sorry,
      nächstes mal werde ich Dich natürlich um Erlaubnis fragen,
      Gruß Peter
    • Peter Friesen schrieb:

      gibt es schon eine Idee wann Edius X die Blackmagic RAW Datein wieder erkennen möchte.
      Soll ja nur eine Kleinigkeit sein.
      Wäre es, wenn BMD den anderen Herstellern mal zeitgerecht die Daten zur Verfügung stellen würde.

      Seit diesem Camera Update erkennt auch mein Gimbal die 6K nicht mehr und kann diese somit nicht steuern.
      Diesbezügliche Nachfrage beim Zhiyun-Suppiort ergab die gleiche Antwort, wie von GV = wir stehen mit BMD in Verbindung und warten auf die notwendigen Daten.
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
    • reinhard110165 schrieb:

      Captain schrieb:

      Ach bitte,
      Du erwartest doch nicht ernsthaft eine irgendwie offizielle und verlässliche Aussage?
      Warum nicht? Mit dem Wissen, dass hier einige „offizielle Stellen“ mitlesen, ist die Frage hier gut angebracht. Es könnte zusätzlich noch sein, dass einige in Verbindung mit Edius oder Blackmagic Leuten sind, die könnten hier sehr wohl Antworten geben.
      Es gab in den letzten Jahren so gut wie keine offizielle konkrete Zukunftsaussage von GV zu überhaupt irgendwas. Selbst MMM muss immer herumrudern und Entschuldigungen für die miserable Kommunikation von GV suchen. Außer der Ankündigung eines neuen Major Releases gibt es hier i.d.R. kein Datum zu irgendwas. Und normalerweise meldet sich GV nicht mal zu Wort, ob überhaupt an diesem oder jenem Problem gearbeitet wird. Alles andere zu der Problematik ist in besagtem Thread schon hinlänglich diskutiert worden. Du kannst aber gern weiter optimistisch bleiben, dass jemand offizielles hier mitliest und Antwort gibt. Mal sehen, ob die Antwort eher kommt als der Fix des Problems...


      Peter Friesen schrieb:

      Captain schrieb:

      Ach bitte,

      Du erwartest doch nicht ernsthaft eine irgendwie offizielle und verlässliche Aussage? Und dafür einen neuen Thread aufmachen? Hättest Du das nicht wenigstens in den Diskussionsthread von vor ein, zwei Wochen schreiben können?
      Großes sorry,nächstes mal werde ich Dich natürlich um Erlaubnis fragen,
      Gruß Peter
      Danke. Ich kann aber nicht garantieren, dass ich immer antworte. ;)

      Selbst unter der Maßgabe, dass Deine Frage irgendwie sinnvoll gewesen wäre (im Sinne einer realistischen Chance auf Antwort): musste dafür wirklich ein neuer Thread eröffnet werden?
      GrassValley ist eine ganz tolle Firma mit vielen ganz tollen Produkten!
      -------------------------------------------------------------------------------
      Intel Core i7-7820X ---- Noctua NH-D15S ---- MSI X299 GAMING M7 ACK ---- 64GB RAM 2666-15 Corsair Dominator Platinum ---- 500GB Samsung 960 EVO M.2 (system SSD) ---- 512GB Samsung 960 PRO M.2 (data SSD) ---- Aorus Nvidia GTX 1080 Ti ---- be quiet! SILENT BASE 600 Case ---- be quiet! Dark P. Pro P11 850W ---- Win10 Pro ---- Edius WG 8.53.2808
    • gurlt schrieb:

      Peter Friesen schrieb:

      gibt es schon eine Idee wann Edius X die Blackmagic RAW Datein wieder erkennen möchte.
      Soll ja nur eine Kleinigkeit sein.
      Wäre es, wenn BMD den anderen Herstellern mal zeitgerecht die Daten zur Verfügung stellen würde.
      Seit diesem Camera Update erkennt auch mein Gimbal die 6K nicht mehr und kann diese somit nicht steuern.
      Diesbezügliche Nachfrage beim Zhiyun-Suppiort ergab die gleiche Antwort, wie von GV = wir stehen mit BMD in Verbindung und warten auf die notwendigen Daten.

      gurlt schrieb:

      Diesbezügliche Nachfrage beim Zhiyun-Suppiort ergab die gleiche Antwort, wie von GV = wir stehen mit BMD in Verbindung und warten auf die notwendigen Daten.
      Da frage ich doch gleich mal nach : Welches Gimbl hast Du von Zhiyun ? Beschäftige mich seit geraumer Zeit mit der Anschaffung. Zufrieden sinnvoll ? Vielen Dank für die Mühe Gruß Peter
    • reinhard110165 schrieb:

      Auch DJI RS2 erkennt die Kamera nicht mehr.
      Das liegt (so Zhiyun) daran, dass BMD auch die Steuerung komplett verändert hat.

      Wäre ja alles kein Problem, wenn BMD da etwas besser informieren würde.



      Peter Friesen schrieb:

      Da frage ich doch gleich mal nach : Welches Gimbl hast Du von Zhiyun ?
      Letztlich habe ich mich für das Zhiyun Crane 3S entschieden.

      Mit dem bin ich sehr zufrieden, insbes. seit ich die dem Gerät beiliegende Verlängerung des oberen Auslegers angebaut habe. Hat aber auch etwas Gewicht.
      Als Zusatzteil habe ich mir auch noch einen "Easy-Sling" (funktionsloser Griff) gekauft, den ich als Verlängerung für den Tripod verwende. Kann ich nur empfehlen, macht die Handhabung wesentlich bequemer.



      Anfänglich hatte ich einen Feiyu AK4500 genommen. Das war ein absoluter Fehlversuch und mein Händler musste ihn nach einem Tag zurücknehmen.
      Selbst er bekam das Teil nicht stabilisiert, obwohl die Cam gelistet ist.

      Den DJI RS2 hatte er mir ebenfalls als Austausch angeboten. Der hatte mir aber letztendlich auch nicht so wirklich zugesagt.


      Das Problem mit der Pocket Cinema ist (lt. meinem Händler), dass die relativ breit baut.
      Damit kamen der Crane 3S am besten klar.
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
    • Peter Friesen schrieb:

      gibt es schon eine Idee wann Edius X die Blackmagic RAW Datein wieder erkennen möchte.
      Ein nächster möglicher Termin liegt im Juni (2021).

      //Aber wie sagt Konfuzius: Bedenk oh Mensch, die Hoffnung stirbt zuletzt - aber auch sie stirbt :feel:
      Gruß kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO (21H1-19043.1023), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
      - EDIUS-X(10.20.7620)-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-17.2.20004 Studio u.a.
    • reinhard110165 schrieb:

      Blackmagic RAW SDK gibt es doch schon seit 25.3.2021

      ...

      Eigentlich sollte es doch schon möglich sein, dieses Format in Edius einzubinden.
      Hi Reinhard,

      BRAW ist in Edius 9 + X eingebunden und funktioniert dort auch sehr gut.

      Das Problem ist nur, dass BMD das Codec-Format und die Kamerasteuerung im April durch ein Firmware-Update verändert hat.
      Dadurch können NLEs den Codec nicht mehr verarbeiten und bestimmte Geräte - z.B. Gilmbal - die Kamera nicht mehr steuern.

      Wäre alles kein Problem, wenn BMD den anderen Firmen rechtzeitig und umfassend Zugriff auf die Änderungen gegeben hätte - haben sie aber nicht. Lt. übereinstimmender Auskunft von GV und Zhiyun war diese SDK fehlerhaft. Und deshalb funktioniert es derzeitig nicht. Auch DJI scheint ja das gleiche Problem zu haben.

      Im firmeneigenen Resolve waren diese Veränderungen übrigens bereits spätestens seit mindestens März eingebaut. Honi soit qui mal y pense ;)



      Gruß
      Peter
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X