Audio-Spur wird nicht exportiert

  • Workgroup Version X

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Audio-Spur wird nicht exportiert

    Hallo,

    ich habe ein kleines 108050P Testprojekt mit drei Audiospuren. Alle drei sind aktiv und im Projekt hörbar.
    Wenn ich die TL exportiere sind nur die ersten beiden zu hören.

    Ich habe schon alles mögliche in den Projekteinstellungen und im Mixer umgestellt, keine Änderung.





    Der fehlerhafte "Spur" ist Stereo Musik die anderen beiden sind Mono-Spuren.

    Hat jemand eine Idee, woran es liegen kann?

    Gr. I.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ediusisti ()

  • 1) Die Videospuren 1, 2 und 3 sind auf unsichtbar gesetzt.
    2) Gibt es in der 4V sichtbare Clips?
    3) Willst Du nur Audio ausgeben (und kein Bild und deshalb 1)) ?
    4) Wie/Womit hast Du exportiert: h.264 oder Audio > PCM Wave oder ...?
    5) Der Musikclip hat welches Format/Codec (MediaInfo-Screenshot) ?

    6) Unabhängig davon: Benötigst Du die T-Spur unbedingt? Wenn nein: Keine T-Spur verwenden (veraltet und nur mehr für Abwärtskompatibilität von Projekten aus der "Steinzeit" vorhanden), stattdessen V-Spuren benutzen!
    kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (21H1-19043.1023), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
    - EDIUS-X(10.20.7620)-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-17.2.20004 Studio u.a.
  • Ediusisti schrieb:

    Wenn ich die TL exportiere sind nur die ersten beiden zu hören.
    Hi,

    eigentlich kein Wunder, wenn man sich mal die Wellendarstellung ansieht.

    Die Aufnahme auf der Spur 3A ist sowieso schon zu leise und wird dann auch noch um -13 dB abgesenkt. Im Mix überdecken dann die wesentlich lauteren Spuren 1A und 2A das.
    Das sollte aber eigentlich auch schon im Projekt auffallen.


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • Hat evt. nichts mit deinem Problem zu tun, aber ................

    Ich hatte mit einer früheren Edius-Version ein ähnliches Problem.
    Ich hatte eine nicht mehr benötigte Audio-Spur gelöscht.
    Erst als ich diese Spur nicht löschte, sondern nur stumm schaltete, war ein fehlerfreier Audio- Export möglich
    volki
    _________________________________________________________
    Arbeits-Gerät: Sony HVR-V1E mit HVR-DR-60 , Canon HG 20 FHD, 60GB-HDD
    volki9.ch
  • volki schrieb:

    ein ähnliches Problem
    applause Wer alt genug wird, hört von allem alles - und auch das Gegenteil davon (v.Goethe) :nick:
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (21H1-19043.1023), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
    - EDIUS-X(10.20.7620)-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-17.2.20004 Studio u.a.
  • Hi,


    ich könnte mir da nur vorstellen, dass durch das Löschen irgendwo eine Lücken entstanden ist. Braucht ja nicht groß gewesen zu sein.
    Beim Stummschalten betrachtet Edius dann diesen Bereich trotzdem als "geschlossen".

    Ist aber auch nur eine reine Vermutung. :nw:


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X