GV Job Manager unter EdiusX-10.20

  • Workgroup Version X

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich hoffe, es kommt bald das Edius 10 Update, mich nervt schon täglich die weiße Fläche im Job Manager.... das mit F5 funktioniert da nicht immer.
    Abgesehen davon dauert es ewig, 1-2 SDtunden bei einem 2 stündigen Konzert mit verschachtelten Sequenzen und 11 Kameras, bis der Job, das Rendern des Konzertes nach dem fertigen MultiCam Schnitt, im Job Monitor mal registriert wird, nur mal registriert wird, danach rendert Edius X erst.
    MMM hat mir mitgeteilt, dass einige "Fehler" im Job Manager beim nächsten Update behoben sein sollten. Das war vor ca. 5 Wochen... hoffentlich kommt bald das nächste Update!!!
    Liebe Grüße aus Wien

    Reinhard

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von reinhard110165 ()

  • Laut Aussage von M. Lehmann-Horn beim Edius Anwender Treff am Mittwoch kommt das Update Anfang November. Ab Mitte Oktober soll es nähere Infos geben. Er hat angedeutet, dass die Waveform Grafik in den Seqenzen dabei ist


    Markus
    EDIUS 8.53 Pro; Edius X Pro; Asus Z170-A; i7 6700K; Noctua NH-D14; G.Skill RipJaws 32GB DDR4-2133; Samsung SSD 850 Evo 250GB M.2; MSI GTX 960 4GD5T OC GeForce GTX 960 4GB; 3x HGST Deskstar NAS 3TB SATA; Exsys EX-6450; Fractal Design Define R5; Win10 Professional
  • reinhard110165 schrieb:

    Ich hoffe, es kommt bald das Edius 10 Update, mich nervt schon täglich die weiße Fläche im Job Manager.... das mit F5 funktioniert da nicht immer.
    Ich kann mich nur wiederholen:
    Der Fehler ist GV schon bekannt. Er tritt immer auf, wenn das Temp-Verzeichnis überfüllt ist. Als Fix den Temp-Ordner des Benutzers leeren.
    C:\Users\[username]\AppData\Local\Temp
    Mainboard Asus Z490-A, Intel Core i9 10850k, 32 GB DDR4 RAM, 1 x Sandisk SSD 2TB (Video), 1 x Crucial MX SSD 500GB (System), 2 x Seagate 1TB (Video), 1 x Toshiba 1TB (Video, Audio), Geforce GTX1660 6GB, Blackmagic Intensity Pro 4K, RME HDSPe AIO, Windows 10 Pro-64 (21H1), Adobe Production Suite CS5, WaveLab 10, Prodad Adorage, Vitascene 3, Heroglyph 4, Mercalli 4, Acon Audio Restauration Suite 2, Acon Deverberate 2, Neat Video 5, NewBlue Amplify plus, NewBlue Titler Pro 7
  • Der Job Monitor sagt bei mir er wäre zu 100% durchgelaufen und er erstellt auch eine Ausgabe File wenn ich mir die allerdings in
    MPC-HC ansehe läuft das auf einen Fehler --> LAV Splitter Source internal:: Video
    Also die gerenderte File funktioniert nicht !
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10 Pro/I7-5930K/GTX 780/SSD-RAID/Intel X550 10GbE/BMD 4K Extreme 6G/32 GB RAM/

    Triple Boot:Win10 Pro/I7-6950X/GTX 1080/SSD-RAID/HDD-RAID/BMD 4K Extreme 12G/2 x 10GbE/64 GB RAM

    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • Also meine Exporte waren bisher alle abspielbar.

    Allerdings bedeutet eine 100% Anzeige im Job-Monitor nicht, dass die Datei bereits abgeschlossen ist.
    Dies dauert je nach Größe der Datei durchaus auch noch einen Moment, ist aber eigentlich auch erkennbar. Einerseits gibt es noch Zugriffe auf die Platte, andererseits zeigt der Win Explorer auch noch kein Thumbnail, sondern nur ein Dateisymbol.


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • reinhard110165 schrieb:



    Abgesehen davon dauert es ewig, 1-2 Stunden bei einem 2 stündigen Konzert mit verschachtelten Sequenzen und 11 Kameras, bis der Job, das Rendern des Konzertes nach dem fertigen MultiCam Schnitt, im Job Monitor mal registriert wird, nur mal registriert wird, danach rendert Edius X erst.
    Ganz kurios, heute zufällig entdeckt … wenn ich das Konzert nun mit Batch Rendering rechnen lasse, wird dieses Rendering im Job Manager nach kurzen Momenten gestartet. Komisch…. ansonsten, wie oben beschrieben.
    Liebe Grüße aus Wien

    Reinhard