Einsatz Camcorder und Gimbal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einsatz Camcorder und Gimbal

      Ich habe da mal wieder ein Problem,

      wer hat Erfahrungen mit der Kombination Camcorder und Gimbal?

      Ich habe eine Panasonic HC-X2000 und möchte mir gerne ein Gimbal (eventuell Zhiyun Weebill 2) kaufen. Weder die Hotline von Panasonic Deutschland, noch die von Videoaktiv konnte mir weiterhelfen. Auf die fachlichen Antworten von Panasonic Deutschland gehe ich hier lieber nicht ein. Videoaktiv hat auf beide Anfragen bisher nicht geantwortet. Videoaktiv hat sowohl die HC-X2000 als auch den Zhiyun Weebill 2 getestet. Schade, da kauft man immer die Zeitschriften….

      Der Gimbal würde natürlich funktionieren. Aber kann ich damit die HC-X2000 auch so ansteuern dass darüber die Aufnahme startet? Die HC-X2000 hat ja nur einen USB- und einen REMOTE-Anschluss (für Fernbedienung). Keinen Typ-C Anschluss. Der vorhandene HDMI ist da wohl kaum geeignet.

      Über Infos wäre ich sehr dankbar. Wir macht Ihr dass mit Camcorder und Gimbal? In Tests ist auch immer nur eine Fotokamera zu sehen.

      Viele Grüße von der Ostsee
      Torsten
      DVCUTTER WORKSTATION, ASUS PRIME Z390-A, Intel® Core i9−10900K, 64 GB Hauptspeicher DDR4 3200 MHz, ASUS GeForce RTX 3060 Ti mit 8 GB, 1TB SSD Samsung (System), 2TB SSD Samsung (Video), Windows 10 Pro 64 bit,
      Edius X Pro, div. ProDad Plugins, Neat Video V5, Voxengo Voxformer, Acon Restoration Suite
      Camcorder: Panasonic HC-X2000 und Panasonic AG-AC90
    • Bin auch auf der Suche nach einem Gimbal für die Panasonic HC X1, habe den Crane 3S im Visier, der hat auf jeden Fall genug Platz für den Camcorder. Aber ob man mit dem System vom Gewicht her länger filmen kann?? Ich habe aber noch eine Varizoom-Weste..

      Von Videoaktiv habe ich auf meine dies bezügliche Anfrage auch keine Antwort bekommen. Vielleicht mal denHändler des Vertrauens kontaktieren.
      Grüße
      Hans

      ________________________________________________________________________________________
      ASUS Prime Z390-A, Intel i9-9900K, GTX1660S-6G Super, Exsys I/O-Karte FireWire 1394B PCI-E, BM Intensty Pro 4K
    • Hi Torsten,


      leider ist die die HC-X2000 auf keiner ZHIYUN Kompatibilitätsliste aufgeführt. Das muss aber nicht heißen, dass es nicht funktioniert.
      Bei meinem Crane 3S waren für den Anschluss von Kameras mehrere Kabel mit unterschiedlichen USB-Steckern dabei. Insoweit könnte es also auch über den USB-Anschluss Deiner Kamera klappen. Hier muss halt nur die Kamera vom Gimbal erkannt werden.
      Dazu am besten mal direkt beim Support von ZHIYUN nachfragen. Die hatten auf meine Anfrage hinsichtlich eines Updates für die BMD Pocket Cinema 6K BRAW 5. Gen sehr schnell und freundlich reagiert und auch das Firmware-Update für den Gimbal kam dann zeitnah.


      Es wäre aber gut, wenn Du Deine Kamera mal testweise auf den Gimbal setzten könntest. Ich denke nämlich, dass Du zumindest den "Henkel" abbauen müsstest um die Bewegungsfreiheit zu garantieren.
      Auch mit dem ausklappbaren Display müsstest Du etwas vorsichtig sein, da sich bei einem Gimbal schon geringe Gewichtsverschiebungen (Objektivdeckel) sehr negativ bemerkbar machen. Da reicht es vermutlich schon, wenn Du den Winkel des Display veränderst.


      Im Übrigen kann ich von meinem Crane 3S her sagen, dass ich mit der Verarbeitung und Bedienung sehr zufrieden bin. Da ist ZHIYUN schon sehr gut.
      Ursprünglich hatte ich mir nämlich ein Gerät von FEIYU (AK 4500) gekauft, was m.E. sehr viel schlechter verarbeitet war. Obwohl meine BMD bei diesem Modell aufgelistet war, hat nicht einmal der versierte Verkäufer meines hiesigen Händlers die Ausrichtung hinbekommen. Dadurch konnte ich das dann auch gegen das ZHIYUN tauschen, was ich in keiner Weise bereue.


      Gruß
      Peter
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X
    • D-KASN schrieb:

      Aber ob man mit dem System vom Gewicht her länger filmen kann??
      Hi Hans,

      man braucht schon etwas Kraft und weiß hinterher, was man getan hat. :D :D :D
      Kommt halt auch auf das Gewicht der Kamera an.


      Da das Original seinerzeit nicht lieferbar war und ich auch noch einen passenden Gürtel im Fundus hatte, habe ich mir den Kameragurt mit Hilfe einer passenden Kunststoffdose selbst nachgebaut.
      Das entlastet schon etwas.

      Das schöne am Crane 3S ist auch, dass da serienmäßig eine Verlängerung für den obersten Arm beiliegt. Diese könnte auch bei der HC X1 eine sinnvolle Option sein.


      Gruß
      Peter
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X
    • Hallo Peter,

      danke für die Info. Ich werde mich mal näher damit befassen und einen Händler kontaktieren.
      Mit der Verlängerung müsste die HC-X1 mechanisch frei funktionieren, ob der Camcorder erkannt wird, muss man dann beim Händler ausprobieren.
      Dann kann man auch gleich in Augenschein nehmen, ob man die Weste Varizoom DV Sportster entsprechend anpassen kann.
      Grüße
      Hans

      ________________________________________________________________________________________
      ASUS Prime Z390-A, Intel i9-9900K, GTX1660S-6G Super, Exsys I/O-Karte FireWire 1394B PCI-E, BM Intensty Pro 4K
    • Hallo Peter,
      das ausgeklappte Display sollte eigentlich kein Problem sein, vorausgesetzt es wird nach dem Kalibrieren nicht verändert. Ich habe mir mehrere Tests im Internet angesehen, auch zu Deinem Crane 3S. Die Fotokameras werden meist mit ausgeklappten Display gezeigt.
      Sorgen macht mir da schon eher die Sache mit dem Griff. Da könntest Du Recht haben, das wird eventuell zu hoch. Dann könnte ich aber das XLR-Mikrofon nicht anschließen, das wäre nicht so gut.
      Ich werde bei uns im Mediamarkt mal nachfragen, ob ich das mal testen kann. Lt. Internet sollen die den Weebill 2 haben.

      Grüße
      Torsten
      DVCUTTER WORKSTATION, ASUS PRIME Z390-A, Intel® Core i9−10900K, 64 GB Hauptspeicher DDR4 3200 MHz, ASUS GeForce RTX 3060 Ti mit 8 GB, 1TB SSD Samsung (System), 2TB SSD Samsung (Video), Windows 10 Pro 64 bit,
      Edius X Pro, div. ProDad Plugins, Neat Video V5, Voxengo Voxformer, Acon Restoration Suite
      Camcorder: Panasonic HC-X2000 und Panasonic AG-AC90
    • Hi Torsten,

      wie ich ja auch schon an Hans geschrieben habe, kann man beim Crane 3S den Arm verlängern. Damit sollte das dann auch mit dem Griff hinhauen.
      Der Crane 3 ist halt nur teurer und schwerer. Und ich weiß auch da nicht, ob er die HC-X2000 erkennt.

      Das mit dem Display ist kein Problem, man muss es halt nur wissen.

      Gruß
      Peter
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X
    • Hallo Peter,

      der Crane 3S ist mir eine Nummer zu groß. Meine Panasonic wiegt mit Akku, Microfon... maximal 1.6 kg.
      Ich teste mal den Weebill 2.

      Danke für Deinen Einsatz.

      Gruß
      Torsten
      DVCUTTER WORKSTATION, ASUS PRIME Z390-A, Intel® Core i9−10900K, 64 GB Hauptspeicher DDR4 3200 MHz, ASUS GeForce RTX 3060 Ti mit 8 GB, 1TB SSD Samsung (System), 2TB SSD Samsung (Video), Windows 10 Pro 64 bit,
      Edius X Pro, div. ProDad Plugins, Neat Video V5, Voxengo Voxformer, Acon Restoration Suite
      Camcorder: Panasonic HC-X2000 und Panasonic AG-AC90
    • teeklipper schrieb:

      Ich teste mal den Weebill 2
      Habe mir den Weebill angeschaut. Nachteil ist halt der festverbaute Akku. Wenn der nach der Garantiezeit schwächelt, kann man den Gimbal vermutlich beim Elektroschrott abgeben - eigentlich ein Unding...
      Grüße
      Hans

      ________________________________________________________________________________________
      ASUS Prime Z390-A, Intel i9-9900K, GTX1660S-6G Super, Exsys I/O-Karte FireWire 1394B PCI-E, BM Intensty Pro 4K