Als Vorlage speichern...ist/wird nicht aktiviert bei EDIUS X

  • Version X

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Als Vorlage speichern...ist/wird nicht aktiviert bei EDIUS X

    Hallo Freunde könnt ihr mir helfen...
    Ich nehme an, ich übersehe da was, stehe momentan auf der Leitung. ?(
    Ich will eine neu geschaffenes Projekt (ohne Videos nur mit den gewünschten Einstellungen) als VORLAGE speichern...doch ist diese Option bei Edius X aufgeraut und nicht aktiv!?
    Habt ihr einen Tipp für mich?

    LG
  • Hi,

    also bei mir ist das nicht ausgegraut. Vorlage lässt sich also speichern.




    Vielleicht mal einen Neustart von Edius und/oder des Rechners probieren.


    Prüfe ggf. auch mal die Edius Systemeinstellungen.



    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • Nein, das hat mit 10bit nichts zu tun.

    Bitte überprüfe mal das von Dir genutzte Edius Profil (Systemeinstellungen > Anwendung > Profil), ist dieses evtl. nur ein eingeschränkter Benutzer?






    Wenn Du aber lediglich eine Projektvoreinstellung schaffen willst, dann kannst Du dies sowieso besser über Systemeinstellungen > Anwendungen > Projektvoreinstellungen machen.
    Dazu in der Voreinstellungsliste eine bestehende Voreinstellung kopieren und diese Kopie dann über Ändern... umbenennen und Deine Einstellungen tätigen.
    Natürlich kannst Du auch eine vorhandene Voreinstellung, die Du nicht mehr verwenden willst, gleich abändern.

    Mit einer
    • Projektvoreinstellung erzeugst Du ein leeres Projekt ohne jeglichen Inhalt;
    • Projektvorlage dagegen eine erweiterte Vorlage, in der z.B. schon eine Ordnerstruktur der Bin enthalten vorgegeben werden kann, die wenn gewünscht sogar schon Clips (z.B. Intro, immer verwendete Matte-Clips, etc.) enthalten könnte.



    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • Buddy schrieb:

    Doch nun ist bei mir auch im Reiter Einstellungen die Systemsteuerung aufgegraut !!?? Das nun auch bei bestehenden Projekten, hab ich gesehen.
    Bei welcher Edius-Version????
    Nur bei Edius-X oder auch bei der Version-9?
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (21H1-19043.1023), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
    - EDIUS-X(10.20.7821)-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-17.4.00012 Studio u.a.
  • Dann dürfte das Edius-Profil mit dem Du arbeitest tatsächlich eingeschränkt sein.

    Hast Du beim Öffnen von Edius eine Auswahl weiterer Profile?


    Anhand des angezeigten Profilbildes ist auch zu erkennen ob dies eingeschränkt ist.


    Starte Edius mal aus Windows als Administrator (per Rechtsklick und Auswahl).
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gurlt ()

  • Hallo Peter,
    Edius explizit als Administrator starten brachte leider nicht den Erfolg. Profil dürft auch ok sein.
    Es ist ganz seltsam... Ich arbeite mit EDIUS X Pro aktuelle Version, habe aber auch noch EDIUS 9pro Vers. 9.55 und EDIUS 8 WG 8.53 auf meinen PC installiert.
    Die Edius 8 WG Version muss mit Edius X irgendwie verknüpft sein. Ich wollte mal EDIUS 8 vom PC löschen, dann war plötzlich auch EDIUS X weg! Als ich Edius 8 WG wieder installierte, war auch Edius X wieder da.
    Ich erstellte nun in Edius X wieder ein neues Projekt mit meinen gewünschten Einstellungen (ohne Videos).
    Nach wie vor Vorlage speichern und Systemeinstellungen sind aufgeraut. Dann öffnete ich Edius 9 Pro, da war alles normal, nichts aufgegraut. Ich öffnete nun auch Edius 8 WG
    und fand dort nun auch mein Projekt, das ich als eigentliche Vorlage in Edius X für Edius X erstellt hatte, ganz genau so vor. Im Speicherordner für meiner WG 8 Projekte, war es aber nicht abgespeichert,
    im Speicherordner meiner Edius X Projekte schon. Auch in Edius 8 WG war alles normal zu betätigen - Vorlagenspeicherung und auch die Systemeinstellungen war normal zu bedienen - nicht aufgegraut.
    Lediglich in Edius X ist es nicht der Fall. Das muss seit dem letzten Update von Edius X geschehen sein, denn vorher war nichts aufgegraut, denn ich habe ja die ganzen Einstellungen seinerzeit vorgenommen.

    Gruß Othmar
  • Also Dein Profil ist (wie vermutet) eingeschränkt. Erkennbar ist das an dem Symbol oben rechts im Profilbild. Wie es jetzt dazu gekommen ist, kann ich nicht nachvollziehen.

    Aber irgendetwas dürfte auf Deinem Rechner völlig durcheinander sein. Dies wird mit den - wenn ich richtig verstanden habe - 3 unterschiedlichen Edius-Versionen zusammenhängen, die auf Deinem System gleichzeitig installiert sind. Was eigentlich keinen Sinn bringt.
    Insoweit dürfte es wohl das beste sein, Edius komplett neu aufzusetzen.


    Also
    1. zur Sicherheit ein Systemimage erstellen, damit Du notfalls auf den jetzigen Stand zurück kannst;
    2. weitere Sicherungen aus Edius, wie den Edius X Plug-In Ordner - C:\Programme\GrassValley\Edius X\PlugIn, ggf. auch noch die Ordner Projekt Templates und Templates aus den Edius Projektordner;
    3. über den GV License Manager sicherheitshalber alle Lizenzen deaktivieren;
    4. alles was Edius betrifft deinstallieren und wenn möglich den Rechner manuell bereinigen, also bitte keines dieser "hilfreichen" Tools verwenden;
    5. dann die neueste Version von Edius installieren und aktivieren.


    Normalerweise sollte es ja vollkommen ausreichen ausschließlich Edius X zu installieren.
    Nur wenn Du noch regelmäßig Bänder über Firewire einspielen musst, kann es sich ggf. lohnen zusätzlich Edius 9 parallel laufen zu lassen. Denn OHCI wird von Edius X nicht mehr unterstützt. Sonst sehe ich keinerlei Sinn E9, oder gar noch E8 im Parallelbetrieb zu betreiben.

    Allerdings benötigst Du abhängig von der Art Deiner Edius X Version für die Aktivierung ggf. die Lizenzschlüssel von E8 oder E9.
    Hier musst Du aber nur den Code der notwendigen Vorversion eingeben, diese muss nicht installiert sein.

    Danach sollte es dann eigentlich wieder funktionieren.



    Sollt ich jetzt was vergessen haben, dann bitte noch schnell ergänzen.


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • Vielen Dank Peter für die ausführliche Aufstellung der Arbeitsschritte.
    Ich glaube auch, dass in meinen PC -System etwas durcheinander gekommen ist. Da ist sicher etwas gewaltig verkorkst.
    Da aber mein PC sowieso schon in die Jahre gekommenen ist, werde ich die geplante Aufrüstung (oder vielleicht Neuanschaffung) vorverlegen.
    Mit neuem Mainboard und Prozessor muss ich Edius X sowieso neu installieren, das geht dann in einem Abwaschen.
    Nochmals vielen Dank Peter für deine große Mühe.

    Gruß - Othmar -
  • Kein Problem.


    M.E. ist eine komplette Neuanschaffung vorzuziehen, grade bei einem doch recht altem System wie Deinem (sofern die Angaben da noch stimmen). Meist kommt man damit auch nicht viel teurer weg, hat aber eben ein "stimmiges" System.
    Derzeit können einem halt nur die Lieferengpässe einen Strich durch die Rechnung machen.
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • gurlt schrieb:

    Nur wenn Du noch regelmäßig Bänder über Firewire einspielen musst, kann es sich ggf. lohnen zusätzlich Edius 9 parallel laufen zu lassen. Denn OHCI wird von Edius X nicht mehr unterstützt. Sonst sehe ich keinerlei Sinn E9, oder gar noch E8 im Parallelbetrieb zu betreiben.
    Konnte man früher überhaupt Edius9 und Edius8 parallel installiert haben ? // Ich kann mich nicht mehr erinnern.
    Aber alle drei parallel? Othmar schreibt in Post-9 ja selbst, dass da Edius8 mit EdiusX seltsam gekoppelt ist.

    Nach einem SystemImage bereinigt vielleicht die Ex-stallation von Edius8 das Problem ???
    Probieren kostet nichts (außer der Zeit fürs SystemImage erstellen und allenfalls wieder zurückspielen, also rund 20 min in Summe). Ich würde das testen.
    Gruß kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (21H1-19043.1023), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
    - EDIUS-X(10.20.7821)-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-17.4.00012 Studio u.a.
  • kpot11 schrieb:

    Konnte man früher überhaupt Edius9 und Edius8 parallel installiert haben ?
    Hi Kurt,


    ja das ging mit der letzten E8 Version. War das 1.Mal, dass eine parallele Installation zweier Versionen möglich war.




    Meine Vermutung geht dahin -
    • Othmar hatte ja sicherlich zunächst Edius 8 WG und für diese dann ganz normal das ein Upgrade auf Edius 9 Pro gekauft. Dafür brauchte er neben der E9 Lizenz noch die alte Lizenz der E8 als "Vorversion". Und offenbar hat er ja auch beide Versionen parallel laufen, also E8 offensichtlich nicht deinstalliert.
    • Später hat er ein weiteres Upgrade auf Edius X gekauft. Dabei dürfte es sich nach meiner Einschätzung aber um ein Upgrade aus der Plus Promo-Aktion handeln. Gut zu sehen wäre das an dem Eintrag im GV License Manger, denn dort steht dann Edius Pro 9 Plus.
      Und für diese Lizenz ist ebenfalls die alte Edius 8 Lizenz die "Vorversion" denn die Plus Promo Lizenz gilt für Edius 9 und Edius X.
      Wenn er jetzt im Zuge der Deinstallation von Edius 8 also auch die Lizenz deaktiviert hat, dann kann Edius X nicht mehr laufen, da die "Vorversion" fehlt.


    Dann ist doch kein Wunder, dass Edius da durcheinander kommen muss. :D


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • gurlt schrieb:

    Dann ist doch kein Wunder, dass Edius da durcheinander kommen muss.
    Da wäre ich auch ins Schleudern gekommen :nick:
    // Ich hatte/habe immer nur eine Edius-Lizenz (möglichst die Neueste) installiert (nach 30 Jahren im SW-Milieu tätig kenne ich die (Un-)Möglichkeiten der Entwickler offensichtlich noch immer - Gott erhalte mir meinen Instinkt.
    Das Firewire-Problem war für mich kein Thema, wenn, dann hätte ich es anders gelöst.
    kurt
    - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro 500-GB, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
    - WIN-10/64 PRO (21H1-19043.1023), Firefox, WeTransfer, ImageBurn u.a.
    - EDIUS-X(10.20.7821)-WG, Mercalli, NeatVideo, NB ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-17.4.00012 Studio u.a.
  • Edius & Firewire ist für mich auch kein Thema. Meine alten Bänder hatte ich alle schon mit früheren Edius Versionen gecaptured und neue werden da sicherlich nicht mehr hinzukommen.
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • Ich habe die Lösung für das eingeschränkte Profil gefunden.

    Rechtsklick auf das Profilsymbol...
    Den Hacken bei Eingeschränkter Benutzer herausnehmen... FERTIG !

    Die aufgerauten Teile (Vorlagen speichern und Systemeinstellungen) sind in meinem Edius X Pro nun wieder aktiv.
    Die Ursache für das Blockieren des Profils ist mir nach wie vor unbekannt.
  • Du solltest aber trotzdem möglichst nur noch Edius X betreiben und die älteren Versionen deinstallieren. Max. halt noch Edius 9, wenn Du meinst dies noch unbedingt zu benötigen.

    Dabei dann auch genau schauen, welche Lizenzen dann nötig sind und das im GV License Manager überprüfen.
    So sähe das für Edius X (ggf. mit parallelem Edius 9) bei einer Plus Promomotion Lizenz aus:


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X
  • Ok,

    dann hast Du doch ein direktes Edius X Upgrade und keine 9 Plus, wie ich es eigentlich vermutet hatte.
    Hier wäre für Edius X dann also die Pro X und und die Pro 9 Lizenz notwendig. Auch die WG 8 Lizenz könntest Du aus Sicherheitsgründen belassen.


    Aber es bestehen für 8 WG und Pro 9 doppelte Aktivierungen. Hier solltest Du also jeweils eine dieser beiden Aktivierungen deaktivieren.
    Auch Edius Pro (E 6.5) und Edius Pro 7 Upgrade kannst Du deaktivieren, da diese nicht mehr benötigt werden.


    Zum Deaktivieren auf den einzelnen Eintrag in der Liste
    • entweder Rechtsklick und Online-Deaktivierung auswählen;
    • oder Eintrag markieren (Linksklick) und oben auf das Symbol offenes Schloss mit grünem Punkt klicken.


    Logischerweise muss der Rechner dabei Zugang zum Netz haben. Die Deaktivierung wird nach kurzer Zeit bestätigt.
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, RME Fireface 400, Win 10 Pro , EDIUS WG X