EDIUS NEO 2.5 - Alte Projekte lassen sich nicht mehr öffnen.

  • Neo 2.x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • EDIUS NEO 2.5 - Alte Projekte lassen sich nicht mehr öffnen.

    Tach zusammen,

    ich habe auf meinem Notebook (WIN 10) noch EDIUS NEO 2.5 am Laufen für schnelle Vorort-Schnitte. Jetzt wollte ich ein älteres NEO-Projekt wegen der Gestaltung einer Bauchbinden wieder öffnen, bekam aber die Fehlermeldung:

    "Die Projektdatei kann nicht geöffnet werden.
    0x8007000d: Die Datei ist ungültig..."

    Das Projekt lies sich aber definitiv schon mal vor 2 Jahren öffnen.

    Andere ältere NEO-Projekte genau das gleiche.

    Kennt jemand diese Fehlermeldung?

    Viele Grüße
    Ecki
  • Hi,

    ja, das ist ein Fehler der mehrer Ursachen haben kann, z.B. fehlende Zugriffsberechtigungen (des Windows-Benutzerkontos) auf bestimmte Dateien.

    Ich würde Dir raten es zunächst mit einer Windows DISM Reparatur zu versuchen.


    Klar zu sagen ist aber auch, dass Neo 2.5 halt kein für Win 10 konzipiertes Programm ist. Auch wenn es vielleicht durchaus läuft können da derartige Fehler immer wieder auftreten.



    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X
  • Neu

    Vielen Dank für den Lösungsvorschlag.
    Leider hat es nichts gebracht (DISM). Ich habe Neo2.5 probehalber mal auf einem Notebook mit WIN 8 installiert, da das gleiche Problem. Fehlermeldung beim öffnen eines Neo-Projektes.

    Aber....
    ich dachte, geht zwar sicher nicht- probier trotzdem mal das Neo 2.5 -Projekt mit EDIUS 9.5x zu öffnen - und voilà. Bin baff...ging.

    Problem behoben.

    Schönen Sonntag noch.
  • Neu

    eckidee schrieb:

    ich dachte, geht zwar sicher nicht- probier trotzdem mal das Neo 2.5 -Projekt mit EDIUS 9.5x zu öffnen - und voilà. Bin baff...ging.
    Doch, diese recht umfangreiche "Abwärtskompatibilität" ist ja eine der Stärken von Edius.

    Aufpassen muss man da nur bei den im ursprünglichen Projekt verwendeten Effekten (insbes. PlugIns), die von der höheren Edius Version ggf. nicht mehr unterstützt werden.
    Edius setzt an diesen Stellen dann einen funktionslosen "Dummy" aus dem man erkennen kann, dass da was fehlt. Leider kann man aber daraus nicht erkennen welcher Effekt da ersetzt wurde.


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X
  • Neu

    Ja, feine Sache.

    Das mit den inkompatiblen Filtern oder Effekte hat mir Edius 9.5x auch beim öffnen der NEO-Datei mitgeteilt. Mir ging es gottseidank nur um eine animierte Baucbbinde, wie diese aufgebaut bzw. in der Timeline angelegt wurde. Habe es irgendwie in EDIUS nicht ganz hinbekommen, nu ist alles gut.

    Grüße vom Bodensee

    ecki