Wie Mercalli 5 Testversion aus Edius 10 entfernen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie Mercalli 5 Testversion aus Edius 10 entfernen

      Hallo Freunde,

      ich habe eine Testversion von Mercalli 5 zur Probe in Edius 9/10 installiert. Diese Version gefällt mir nicht. (Sehe keinen echten Mehrwert. Ist natürlich Geschmackssache.). Nun wollte ich mein lizensiertes Mercalli 4 installieren, doch das funktioniert nicht. Es scheint, dass Mercalli 5 dies verhindert. Wie kann ich Mercalli 5 deinstallieren. Bedauerlicherweise finde ich keine Deinstallationsroutine.

      Gruß Alfred
    • Hi,

      gehe über die Windows Einstellungen > Apps > Installierte Apps.
      Dort müsstest Du dann zwei Einträge zu Mercalli finden.

      Dann am Ende der jeweiligen Zeile auf die drei Punkte klicken und deinstallieren auswählen.
      Danach am besten den Rechner jeweils neu starten.


      Anschließend zur Sicherheit in die beiden Ordner C:/Programme/Grass Valley/Edius 9 und Edius X / PlugIn gehen und die dort ggf. noch vorhandenen .tpi-Dateien (jeweils 4 Stück) löschen.


      Nicht wundern, bei der Datei mit der Bezeichnung proDADMercalli4.tpi handelt es sich um das Mercalli 5 Pro PlugIn.


      Als letzten Schritt - auch zur Sicherheit - unter C:/Programme/proDAD die ggf. noch vorhandenen Ordner Mercalli-5.0 und MercalliPlugIns-5.0 löschen.

      Gruß
      Peter
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X
    • Hallo Peter,

      vielen, vielen Dank. Ich habe unter den Apps in win10 unter Mercalli gesucht; auf Prodad bin ich nicht gekommen. Die Mercalli 5 Testvwersion ließ sich nun problemlos deinstallieren.

      In den Programmunterordnern befand sich erfreulicherweise keine Prodad/Mercalli Datei und Mercalli 4 ließ sich nun in einem Durchgang für beide Edius-Versionen installieren und funktioniert einwandfrei. Allerdings nimmt der Prodad-Server meine Lizenz nicht an. Ich stehe diesbezüglich mit Prodad in Verbindung, die mir - O wie hilfreich - empfehlen auf Edius Mercalli 5 oder auf Mercalli 6 SAL überzugehen. Wozu ich z.Z. allerdings nicht bereit bin.

      Hat Prodad die Edius Mercalli 4 Editionen grundsätzlich abgeschaltet oder besteht das Problkem darin, dass ich einen neuen Rechner habe. Der alte Rechner besteht nicht mehr (wurde ausgeschlachtet).

      Mit besten Grüßen
      Alfred
    • Hi Alfred,

      schön, dass es geklappt hat. Die Überprüfung der Ordner war ja auch nur zur Sicherheit.


      Das Aktivierungsproblem dürfte tatsächlich an dem Rechnerwechsel liegen. Hier hätte Mercalli deinstalliert werden müssen.
      Eigentlich sollte es aber kein Problem werden diese über den Service wieder freizuschalten.

      Der Unterschied zwischen Mercalli 4 und 5 dürfte - abgesehen von den weiteren PlugIns - nicht sehr groß sein. Ich hatte damals noch Mercalli 2. Da lohnte sich das schon eher.
      Bei Mercalli 6 hat sich hingegen so einiges getan. Aber derzeit gibt es das halt nicht als Edius PlugIn, sondern immer nur als SAL. Deshalb verzichte ich auch auf das Upgrade.


      Gruß
      Peter
      ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X