Worklfow: Beispielprojekt Text zwischen zwei Ebenen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Worklfow: Beispielprojekt Text zwischen zwei Ebenen

      Grüezi :)

      Ich möchte einen Text - Vorspann so gestalten, dass der Text ( Siehe JPG Anhang ) hinter den im Film bewegten Palmen und vor dem gelben Hintergrund aufsteigt, und auch wieder hinter den Palmen oben verschwindet.

      Im Photoshop wüsste ich wie ich das machen sollte, nähmlich mit verschiedenen Ebenen. Das geht mit Video sicher auch, aber nur wie hab ich nicht herausgefunden.

      Darum meine Frage.. wer hat einen Link, wo so was für Edius beschrieben ist. Denke das ist sicher schon mal dokumentiert worden.



      Danke für einen Link oder Anregung.

      Geroldswil
      Bilder
      • Vorspann.jpg

        189,65 kB, 1.440×1.080, 455 mal angesehen
    • Bei diesem Hell-Dunkel Kontrast würde ich es mal mit einem Luminanzkeyer probieren.
      V3 Original mit Addieren
      V2 Original mit Lumakey
      V1 Nur ein weißer Titel
      Das kann natürlich noch feiner eingestellt werden.

      Hier kannst du dir ein Beispielprojekt mit deinem Hintergrund laden:
      file-upload.net/download-1623917/Lumakeytest.zip.html
      Gruß
      Homer

      Canon EOS 600D, GoPro Hero 3 Black Edition, Canon HF 100, DaVinci Resolve 9, Production CS5
    • Durchs Addieren wirds flau.
      Hier die Variante mit Chromakey.

      Edit: nun auch als Edius 5.01 Projekt
      Dateien
      • Lumakeytest.zip

        (195,64 kB, 107 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Lumakeytest501.zip

        (211,17 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Mit freundlichen Grüßen
      Grass Valley Moderator 1
      - freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator -


      Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum!
      Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

      Support Seite von EDIUS.DE: edius.de/support.html
    • Ich habe nochmal genau geschaut und auch erkannt, daß addieren das Bild farblich/helligkeitsmäßig etwas verändert und weiter getestet.

      Meiner Meinung nach trifft "Heller" anstatt "Addieren" genau ins Schwarze. Damit konnte ich keinerlei negative Beeinflussung mehr feststellen.
      Gruß
      Homer

      Canon EOS 600D, GoPro Hero 3 Black Edition, Canon HF 100, DaVinci Resolve 9, Production CS5