Neues von Mercalli

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe gerade das erste Mal mit Mercalli2 experimentiert. Dabei ist mir fast der Kitt aus der Brille geflogen. 8o

      Eine 1920x1080 25p AVCHD Datei habe ich mit 66f/s und 95%+-3% Auslastung von 16 logischen Cores beruhigen lassen. Als Einstellung habe ich "Universelle Kamera" benutzt.
      Als "Gleitende Kamera" wurden 67 bis 73 f/s bei 92% +-7% Auslastung erreicht.

      Endlich mal eine anständige Threadprogrammierung unter Nutzung aller möglichen Resourcen! Mein Kompliment an ProDAD!
      Gruß
      Homer

      Canon EOS 600D, GoPro Hero 3 Black Edition, Canon HF 100, DaVinci Resolve 9, Production CS5
    • Mistral schrieb:

      In der aktuellen CT schneidet Mercalli2 ja nicht sonderlich gut ab, was soll man davon halten.

      hats jemand gelesen ??



      Ist mir absolut schleierhaft wie dieser C't Test zustande kam...
      Wir haben hier bei uns verschiedene Vergleiche durchgeführt zwischen der Pinnacle Studio 14 Stabilisierung und Mercalli 2.
      Mercalli 2 war in jedem Fall um Längen besser!

      Dachte eigentlich immer auf C't Test kann man sich verlassen. Das scheint aber offenbar nicht der Fall zu sein.
      DVD Lernkurs - sehen - hören - verstehen
      Videotrainings für EDIUS, Videobearbeitung, Audio und mehr
    • auch schon deutlich günstiger z.B. für 233,90€ angeboten wird.

      Na,
      ich habe heute bei meinem Grosshandel bestellt,
      per Vorkasse...
      war etwas teurer..
      Für mich gilt das Motto:
      leben und leben lassen !
      Intel I-7 5820K ASUS X-99A - GForce-GTX 970 Asus - Win 8.1 Pro 64bit
    • Ich habe jetzt auch Videomaterial, welches suboptimal bearbeitet wird. Schwarzes Auto mit Spiegelungen und diagonale Bildbewegung. Da zittert das korregierte Bild. Ausmachen kann man das an dem Übergang Motorhaube/Frontscheibe. Ich habe das Beispielprojekt mit CanopusHQ-Material mal für ein paar Tage hochgeladen. Das gezippte Projekt ist fast 200MB groß.

      gigasize.com/get.php?d=gvp52g6p4cf
      Gruß
      Homer

      Canon EOS 600D, GoPro Hero 3 Black Edition, Canon HF 100, DaVinci Resolve 9, Production CS5
    • Auf der Degitalschnittmesse wurde auch Mercalli 2 vorgeführt. Dabei wurde eine Szene beruhigt und sah nicht so toll aus. Dann wurde nur ein Häkchen in das Feld für "Rolling-shutter"-Korrektur gesetzt und ohne erneutes Rendern abgespielt. Das Ergebnis war schlagartig um Klassen besser!

      Gruß loisel
    • Danke loisel, ich habe das probiert, aber es hat nichts geändert. Das ist ein Problem des Trackings. Man sieht, daß das Videobild ruckweise verschoben wird anstatt zu "gleiten".

      Es gibt einfach Videos, da hilft keine Automatik. Da muss man selbst die Trackpunkte festlegen, um vernünftige Ergebnisse zu erhalten. Das scheint aber angesichts der Automatik in Mercalli2 nicht möglich zu sein. Da muss man dann auf AfterEffects oder sogar Mocha für AfterEffekts zurückgreifen, welche da mehr (Einstellungs-)Möglichkeiten bieten. Dennoch ist Mercalli2 ein gutes Werkzeug für 80-90% meiner Videos.
      Gruß
      Homer

      Canon EOS 600D, GoPro Hero 3 Black Edition, Canon HF 100, DaVinci Resolve 9, Production CS5
    • Schade homer, dass es nicht geklappt hat. Wenn ich aber Deine Prozentrechnung zugrunde lege, dann muss ich doch sagen: wegen der restlichen 10-20 % werde ich mir weder die Kosten noch die Einarbeitung für After Effects antun; da wandern die unberuhigbaren Clips halt dann in den Papierkorb.

      Gruß loisel
    • loisel schrieb:

      Schade homer, dass es nicht geklappt hat. Wenn ich aber Deine Prozentrechnung zugrunde lege, dann muss ich doch sagen: wegen der restlichen 10-20 % werde ich mir weder die Kosten noch die Einarbeitung für After Effects antun; da wandern die unberuhigbaren Clips halt dann in den Papierkorb.

      Gruß loisel

      Oder es sind die 10-20% für die sich der After-Effects Aufwand lohnt. :)

      Viele Grüße
      Peter
    • Ich hoffe ich habe alle Mercalli 2 Threads sorgfältig gelesen - konnte aber keine Lösung für mein Mercalli 2 Problem finden.
      Nachdem GV mich hindert auf Edius 6.x upzugraden(wegen fehlendem Treiber) und ich andererseits etwas voreilig Mercalli 2 bei Prodad gekauft habe möchte ich es jetzt in meiner Edius 5.5 Version installieren.
      Das X64 Bit Plugin(neue Version) findet aber nur Premiere und installiert Mercalli 2 nur dort.In den installierten Files gibt es auch keine TPI mit der man Edius das Plugin händisch unterschieben könnte.
      Auf der Prodad Download Seite gibt es auch keine TPI oder ein Edius Plugin.
      Das ist mal wieder typisch Prodad - wenn die mir gesagt hätten das Mercalli 2 nicht unter Edius läuft hätte ich es nicht gekauft und wenn ich von GV gewusst hätte das es in V.6 dabei ist erst recht nicht.
      Aus den Threads habe ich aber gelernt, daß es offensichtlich doch gelungen ist die Prodad Version(nicht Edius Bonus CD) unter Edius 5.x zu installieren - wie ?
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • Hallo Jürgen,

      es gibt
      1. Mercalli V2 Stand Alone (SAL)
      2. Mercalli V2 PRO (Plug-Ins+SAL)

      Nur in der Pro Version ist ein EDIUS 5/6 PlugIn enthalten.
      Hast du vielleicht nur die SAL Version?
      prodad.com/home/products/video…izing/300391667/buy.xhtml
      Gruß
      Erich

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Windows 10 Pro - Storm 3G - Intel core i7-6700K 4 GHz - ASUS Z170-A - 32 GB DDR4 RAM - Intel HD530 Grafik - Win 10 Pro - Blu-Ray LG BH10LS30
    • Hallo Erich,
      nee,ich habe die SAL + Plugin Version.
      Ich habe gerade noch mal bei Prodad nachgesehen - da steht das das Plugin auch bei Edius funktionieren soll.
      Ich habe dann in meinen Emails einige Monate zurück gewühlt um die Element 5 Benachrichtigung zu finden(die Prodad Leute lernen auch nie was Kundenfreundlichkeit ist) und habe dann von diesem e-mail Link die neuesten Versionen sowohl Plugin(32+64) und SAL geladen(V.2.0.73).
      Dann das Plugin de-installiert und das neue installiert - wieder wird nur Premiere erkannt !!!
      So ein Sch...
      Ich denke ich muss mal den hervoragenden Support von PRODAD kontaktieren.
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • Also ich kann zum Kundenservice bei Prodad nichts schlechtes sagen. Hatte den 2 mal telefonisch in anspruch genommen und mir freundlich und direkt geholfen.
      ---------------------------------------------
      Mainboard Asus Prime Z370-A, CPU Coffeelake i7-8700 mit CPU-Grafik HD Graphics 630, NVidia GTX 1050 Grafikkarte, Win 10 (64 bit).
    • Ich habe ja auch nichts von anrufen gesagt.
      Was ich meine:
      1. Edius wird nicht erkannt - ist nicht neu gab es bei den Vorläufer Produkten von PRODAD auch laufend z.B. Adorage
      2. Kein Update von der PRODAD Seite sondern von einem e-mail Link von Element 5
      3. Keine eindeutige Bezeichnung(Versions nummer) vor dem Download sondern erst bei der Installation sieht man(wenn man weis wo) was man installiert.

      Ich denke so langsam(nachdem das schon seit Jahren so ist) könnte PRODAD auch mal was für die Verbesserung der Kundenfreundlichkeit an dieser Baustelle tun.
      Abgesehen von der Enttäuschung das sich das Produkt(obwohl versprochen auf der Internet Seite) nicht in Edius 5.x installieren lässt.
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • Jürgen E schrieb:

      Keine eindeutige Bezeichnung(Versions nummer) vor dem Download sondern erst bei der Installation sieht man(wenn man weis wo) was man installiert.

      das ist wirklich ein leidiges Problem, genauso wie die eigentlich nie richtig aktuelle History
      Gruß
      Erich

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Windows 10 Pro - Storm 3G - Intel core i7-6700K 4 GHz - ASUS Z170-A - 32 GB DDR4 RAM - Intel HD530 Grafik - Win 10 Pro - Blu-Ray LG BH10LS30
    • Hallo,
      ja das mit dem Email Link von elements5 ist wirklich saublöd. Habe es auch an Prodad geschrieben, aber die fanden nichts dabei. Wobei ich inzwischen den eindruck habe, dass die gar nicht wußten was da ihre linke oder rechte Hand für ein Updateszenario zusammengepfuscht hat.
      Hat man seine element5 Mail nicht mehr gibts ein Problem.

      Das ist wirklich nicht optimal, obwohl ich ansonsten nichts schlechtes über Prodad sagen kann.

      Gruß Heinz
    • Also die Lösung des Problems ist - zwar nicht logisch - aber wie folgt:
      1. Ich habe ein 64Bit Betriebssystem und hatte angenommen das 64Bit Plugin zu installieren
      2.Prodad Support sagt : unter 64Bit OS --> 32Bit Plugin installieren
      3. Unlogisch ist- beim 64Bit Plugin wird Premiere 32Bit erkannt und das 64Bit Plugin installiert - warum nicht bei Edius ?
      4. Nach Installatoin des 32Bit Plugin in dem 64Bit OS kommt folgende Fehlermeldung --> siehe Anhang
      5. Nach erneutem drüberbügeln ist sowohl Mercalli 1 wie auch Mercalli 2 in Edius 5.51 verwendbar
      Das soll man nun verstehen !!!
      Bilder
      • Unbenannt.JPG

        29,11 kB, 584×292, 74 mal angesehen
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • Hallo Jürgen!

      --------------------------------------
      Das soll man nun verstehen !!!
      ----------------------------------------

      Das ist sogar ganz leicht zu verstehen (vorausgesetzt Du glaubst mir, einem uralten IT-Profi):

      1) Software heißt auf Deutsch: Weich-Ware :bgdev: :!:

      2) EDV ist eine Abkürzung und heißt auf Deutsch: Ende der Vernunft :bgdev: :lol: :!:

      Weitere Erklärungen gewünscht?

      3) Erster Hauptgrundsatz der EDV/IT:
      In jedem Programm steckt mindestens ein Fehler!

      4) Zweiter Hauptgrundsatz der EDV/IT:
      Jedes Programm lässt sich um mindestens einen Befehl kürzer schreiben (d.h. bessere Performance und weniger Speicherbedarf).

      5) Dritter Hauptgrundsataz (nicht nur der EDV/IT):
      Ein wirklicher Profi ist nicht der, der einem ganz genau erklären kann, wie(so) eine Waschmaschine (oder ein PC, oder eine Software) funktioniert.
      Ein wirklicher Profi ist jemand, der mir genau erklären kann, warum meine Waschmaschine momentan NICHT funktioniert!

      Nach über 30-jähriger IT-Tätigkeit (ich habe mir damit sogar mein Geld verdient) weiß ich, dass das alles wirklich stimmt! ;( X( ?( :bgdev: :lol: :grinding: applause usw.

      Zum guten Schluss:

      Wer nichts weiß, muss alles glauben.

      Deshalb haben die Menschen den "Workaround" erfunden - sonst könnten wir schon lange einpacken.

      Trotzdem viel Spaß mit Edius (und Mercalli und ...).
      Irgendwie gehts immer - und sei es mit Hilfe der Freunde aus dem Forum.

      Gruß kurt
      - ASUS Z170-A, INTEL Core i7-6700K, 32 GB DDR4 RAM, GIGABYTE GeForce GTX 1070 8GB GDDR5, SAMSUNG 850 Pro, LG-BH16NS55, iiYama E2409HDS
      - WIN-10/64 PRO, Firefox, DropBox, ImageBurn, PhantomDrive
      - EDIUS-9.31(4196), Mercalli-2 und 4, NeatVideo, NewBlue ChromaKeyPro, Audacity, Adobe Photoshop, Cyberlink Power-DVD, Movavi VideoConverter Premium, RESOLVE-15, Adobe InDesign, andere diverse System- und AV-Tools
    • Hallo Kurt,
      ich bin auch ein "uralter Informatiker" habe mal selbst programmiert und als Entwicklungsmanager in einem internationalem Konzern Anwendungssoftware entwickelt.
      Deshalb erlaube ich mir auch an PRODAD Kritik zu üben - weil ich weiss es geht auch anders.
      Die armen Benutzer die nicht meinen Background haben und:
      - keinen Hinweis auf diese Tücken bei der Installation finden - Prodad hat warscheinlich zu viel Geld für die Supportfunktion !!!
      In einem anderen Thread habe ich gelesen es würde ein Handbuch zu Mercalli-2.0 geben - wo das ist hat sich mir noch nicht erschlossen.
      Gruss
      Jürgen
      _______________________________________________________________________________________________________________________
      Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
      Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
      both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
    • Jürgen E schrieb:

      Hallo Kurt,
      ich bin auch ein "uralter Informatiker" habe mal selbst programmiert und als Entwicklungsmanager in einem internationalem Konzern Anwendungssoftware entwickelt.
      Deshalb erlaube ich mir auch an PRODAD Kritik zu üben - weil ich weiss es geht auch anders.
      Die armen Benutzer die nicht meinen Background haben und:
      - keinen Hinweis auf diese Tücken bei der Installation finden - Prodad hat warscheinlich zu viel Geld für die Supportfunktion !!!
      In einem anderen Thread habe ich gelesen es würde ein Handbuch zu Mercalli-2.0 geben - wo das ist hat sich mir noch nicht erschlossen.

      Jürgen E schrieb:

      In einem anderen Thread habe ich gelesen es würde ein Handbuch zu Mercalli-2.0 geben - wo das ist hat sich mir noch nicht erschlossen


      Hallo,

      sicher gibt es ein Handbuch für Mercalli 2. Einfach auf die ProDAD- Seite gehen, dann zu "Produkte" weiter zu "Video-Stabilizing" und zu "Mercalli 2". Dort auf den Reiter "Anleitung" klicken, dann stehen 2 Handbücher zum download bereit.
      1. V2 Windows 92 Seiten 6,5 MB
      2. V2 Mac-OS 38 Seiten 2,2 MB

      Gruß
      Rudolfo121