EDIUS 6.05 & Mercalli 2.0 Systemabsturz :-(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EDIUS 6.05 & Mercalli 2.0 Systemabsturz :-(

      Hallo Zusammen, :)

      ich habe einen ein Problem mit proDAD Mercalli 2.0 Version 1.0.
      Wenn ich einen Videoclip zum Beispiel einen DV/DVCAM(50Hz) 2,5 GB der länger als 3 Minuten ist in EDIUS 6.05 mit Mercalli bearbeite, dann geht mein PC immer mit einem schlag aus (Absturz), kleinere Videoclip verarbeitet Mercalli ohne Probleme.
      Kennt vielleicht jemand dieses Problem und kann mir helfen?

      Das ist meine PC Konfiguration:

      Windows 7 Ultimate 64 Bit.

      Prozessor Intel(R) Core(TM) i7 CPU 860 @ 2.80GHz
      Arbeitsspeicher (RAM) 8,00 GB
      Primäre Festplatte 631GB frei (699GB gesamt)
      Arbeitsspeicher (RAM) 8,00 GB

      Grafikkartentyp NVIDIA GeForce GTS 250
      Insgesamt verfügbarer Grafikspeicher 4095 MB
      Dedizierter Grafikspeicher 1024 MB
      Dedizierter Systemarbeitsspeicher 0 MB
      Gemeinsam genutzter Systemspeicher 3071 MB
      Grafikkarten-Treiberversion 8.17.12.6658
      Auflösung des primären Monitors 1920x1080
      Auflösung des sekundären Monitors 1680x1050
      DirectX-Version DirectX 10
      Liebe Grüße
      Melania Martina H.
    • Die Talla schrieb:

      2,5 GB der länger als 3 Minuten ist in EDIUS 6.05 mit Mercalli bearbeite, dann geht mein PC immer mit einem schlag aus (Absturz), kleinere Videoclip verarbeitet Mercalli ohne Probleme.

      Hallo,
      ich denke das ist das Problem. 2,5 GB in DV das sind ja ca. 15 min Video. Da ändern sich ja normalerweise die Bildinhalte dramatisch. Damit kann Mercalli prinzipbedingt nicht mehr umgehen. Nach welchen Kriterien soll es denn entwackeln, wenn dauern neue Inhalte angeboten werden?

      Oder ist der Inhalt fast über die ganze Clipdauer statisch mit nur kleinen Wacklern z. B. aus der hand gefilmt? Dann dürfte es sich wohl um einen "Speicherüberlauf oder ähnl." handeln. Ob das ein Fehler von Mercalli ist weiß ich nicht. Dazu am besten Prodad kontaktieren.

      Gruß Heinz
    • Hallo Talla,

      einen 15Minuten Clip in einem RUtsch entwackeln zu wollen, ist ja schon ein eher extremes Vorhaben.

      mach doch mal den Taskmanager von Windows auf und den Resourcenmonitor und beobachte den Speicherverbrauch während Du Mercalli über den langen Clip laufen lässt.

      Ich vermute, dass Edius resp. Mercalli an die 2 resp. 4 GB Speichergrenze der 32-Bit Applikationen gerät und daher abschmiert.

      Kleiner Tipp noch dazu:

      Wenn man Mercalli en bloc auf einem langen Rohclip einsetzt, ist das Ergebnis eher suboptimal.
      Lieber auf jeden einelnen Cliptiel in der Timeline anwende, weil dann immer nur dieser kleine Teil betrachtet werden muss und stark verwackelte Ausreißer, die man sowieso rausschneidet, dann nicht mit ins Ergebnis aufgenommen werden müssen.

      Viele Grüße
      Peter
    • Sorry, so stimmt das nicht

      Noch auf dem "alten" System mit XP-PRO und Edius-5.51 habe ich zweimal lange "Szenen" mit Mercalli "behandelt"

      1. 30 min Zugfahrt, stark schwankend, HDV-Material ab Band, aber so eingestellt, dass kein Rand korrigiert wird, um die grossen Wackler (mit schwarzem Rand !!) später herausschneiden zu können

      2. 60 min Autobahnfahrt, HDV-Kamera auf Armaturenbrett, mit Fernbedienung ein/aus, einmal vergessen abzustellen, daher ist Kamera 60 min gelaufen :grinding:

      Auch hier entstand dank der Einstellung bei starken Erschütterungen deutlich schwarzer Rand. Diese "Bilder" dann einfach herausgeschnitten
      Beide "Arbeiten" hat Mercalli trotz der Grösse einwandfrei erledigt
      volki
      _________________________________________________________
      Arbeits-Gerät: Sony HVR-V1E mit HVR-DR-60 , Canon HG 20 FHD, 60GB-HDD
      volki9.ch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von volki ()

    • volki schrieb:

      Sorry, so stimmt das nicht, warum aber Mercali abstürzt weiss ich so auch nicht

      Noch auf dem "alten" System mit XP-PRO und Edius-5.51 habe ich zweimal lange "Szenen" mit Mercalli "behandelt"

      Du hast recht.

      ich habe es gerade extra mal ausprobiert.
      Der Speicherverbrauch von Edius steigt nicht kontinuierlich beim Entwackeln sondern schwankt nur.

      Daran scheint es wirklich nicht zu liegen.


      Viele Grüße
      Peter

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PeterC ()

    • Hallo Zusammen,

      ich danke euch allen für eure antworten. :)
      Mein Videoclip den ich bearbeiten möchte ist nur 5 Min. wenn ich in teile dann sind Sprünge im fertigen Film zu sehen,deswegen wollte ich in als ganzes mit Mercalli bearbeiten.
      In dem Video sind nur statisch mit nur kleinen Wackler und schlechte Schwenks.
      Nein die Mercalli Version 1.0.16 habe ich mir noch nicht heruntergeladen und installiert, ich kein konnte bei proDAD, habe Mercalli zusammen mit EDIUS erhalten, kann ich trotzdem ein Update bekommen?
      Liebe Grüße
      Melania Martina H.
    • Die Talla schrieb:

      Nein die Mercalli Version 1.0.16 habe ich mir noch nicht heruntergeladen und installiert,

      Hallo Talla,

      ich bin etwas irritiert.
      ich habe einen ein Problem mit proDAD Mercalli 2.0 Version 1.0.

      Geht es um EDIUS 5.51 oder EDIUS 6.05?
      Mercalli 1 läuft gar nicht unter EDIUS 6, hier brauchtst du Mercalli 2
      Die aktuellen Links (Mercalli für EDIUS Vollversionen) findest du in meinem EDIUS Bericht
      Version 6.01 Erfahrungsbericht EDIUS 6
      Solltest du dich auf EDIUS 5 beziehen (dann ist das hier der falsche Thread) dann findest du in dem Bericht auch die aktuelle Mercalli 1.016 für EDIUS

      Die mitgelieferten PlugIns (Bonus DVD) sind ALLE veraltet
      Gruß
      Erich

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Windows 10 Pro - Storm 3G - Intel core i7-6700K 4 GHz - ASUS Z170-A - 32 GB DDR4 RAM - Intel HD530 Grafik - Win 10 Pro - Blu-Ray LG BH10LS30
    • Hallo Erich,

      anscheinend bin ich zu dumm. ;(
      Ich habe die Mercalli 2.0 in der Version 1.0. und Arbeite mit EDIUS ver. 6.05.
      Kannst du mir bitte schreiben wo ich die Version 2.0.84 prodad.de/support/mercalli/mercalli-20-edius.exein meinem EDIUS Installieren muss?
      Mercalli installiert sich immer selbst in C:\Program Files (x86)\proDAD aber wenn ich dann in mein EDIUS 6 schnaue ist da immer noch die ver. 1.0 ??? ;( s. Bild.
      Bilder
      • Unbenannt.JPG

        20,78 kB, 292×297, 113 mal angesehen
      Liebe Grüße
      Melania Martina H.
    • Hallo,

      also ich wundere mich darüber, daß noch keiner den Rechner (anstatt der Mercalli-Version) in Frage gestellt hat. Als Erstes würde ich mich in der Ereignisanzeige von Windows nach dem Grund des Absturzes erkundigen. In sehr vielen Fällen, wenn nicht sogar der überwiegenden Mehrheit, ist heutzutage bei Abstürzen nämlich die Hardware schuld. z.B. Komponenten, die bei Last zu heiß werden, Speicher, der nicht die im Bios eingestellten TImings einhält usw.. Also, was sagt denn der Rechner über den Grund des Absturzes?

      Viele Grüße,
      Jost
    • Hallo,

      im Suchfeld des "Start"-Menüs einfach Ereignis eingeben, dann wird die Ereignis-Anzeige schon als mögliches Suchergebnis angezeigt.
      Etwas mehr dazu direkt bei Microsoft unter
      windows.microsoft.com/de-DE/windows7/Open-Event-Viewer
      und
      windows.microsoft.com/de-DE/wi…n-event-logs-Event-Viewer
      sowie vielen weiteren Webseiten, wenn man mal nach der Ereignisanzeige googelt.
      Falls noch nicht gemacht, empfiehlt sich auch mal einen Speichertest durchzuführen (mit memtest, das man
      aus dem iso gebrannt hat), sowie den Stresstest von Prime95, um zu schauen, ob der stabil läuft. (Gibt's
      unter mersenne.org/freesoft/)
      Viel Erfolg und viele Grüße,
      Jost
    • Die Talla schrieb:

      anscheinend bin ich zu dumm.

      Hallo Talla,

      nein, du bist nicht zu dumm. Da ist ein Feher bzw. eine irreführende Info in den Eigenschaften angezeigt.
      Wenn du die Version von meinem Link installiert hast, dann hast du auch die aktuellste Version --> bei "Mercalli 2 für für EDIUS 6" sollte diese 2.0.84 sein (wenn du Mercalli 2 öffnest, ist die Versionsnummer links oben zu sehen)
      Auf der Bonus DVD ist definitiv eine fehlerhafte Version, deshalb der Hinweis auf den Download Link. Die genannte Version 1.0.16 ist jedenfalls für EDIUS 6 nicht geeignet.

      Wenn du also die aktuelle Version installiert hast, würde ich auch die Probleme außerhalb EDIUS/Mercalli suchen. Für Betriebssystem oder Hardware Lösungsansätze gibt es kompetentere Spezialisten. Da muß ich passen .....

      Nachtrag: Bild mit Versions Nummer
      Bilder
      • MC2084.png

        42,97 kB, 526×462, 111 mal angesehen
      Gruß
      Erich

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Windows 10 Pro - Storm 3G - Intel core i7-6700K 4 GHz - ASUS Z170-A - 32 GB DDR4 RAM - Intel HD530 Grafik - Win 10 Pro - Blu-Ray LG BH10LS30

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Erich Retzer ()

    • Danke Erich!

      Ich habe den Fehler gestern gefunden, es lag an meinem PC, musste die Geschwindigkeit von meinem Arbeitsspeicher runter takten von
      1600 MHz auf 13333 MHz obwohl es 1600 MHz Riegel sind die angeblich zum PC passen???
      Liebe Grüße
      Melania Martina H.