ADVC-55 funktioniert nicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ADVC-55 funktioniert nicht

    Hallo,

    ich habe mir kürzlich einen ADVC-55 zugelegt um einige alte Videos zu digitalisieren, aber bisher funktioniert nichts. Die LED bleibt rot.

    Mein Setup:
    Vom Videorecorder per Scart-Adapter auf Cinch und rein in den ADVC. Dann mit Firewire in der Laptop (6-pol - 4-pol) und eine externe Stromversorgung am ADVC. Laptop ist ein Thinkpad mit Win7 64bit.
    Wenn ich nun versuche mit einer Software aufzunehmen bleibt die Vorschau schwarz und wenn ich auf Record gehe stürzen alle ausprobierten Programme ab. Ausprobiert habe ich Premiere CS5.1, OnLocation CS5.1, Windows Live Movie Maker und auch noch ein oder andere Freeware-Tools aber über das gleiche. An einem anderen Rechner (WinVista, 32bit, angeschlossen mit FW 6-pol - 6-pol, also ohne externes Netzteil) genau das selbe.
    Habe auch einen DVD-Player mal angeschlossen und ein Fernsehsignal draufgegeben, aber das Ergebnis bleibt bei der roten LED.

    Nun die Frage: Mache ich jetzt etwas falsch? Oder ist das Gerät defekt? Kann ich selber noch irgendwie testen ob was falsch ist?
    von Plug&Play bin ich jedenfalls noch weit entfernt. ;)

    Freue mich auf Hilfe.
    Besten Dank.

    Grüße Christoph
  • Hallo,
    wie wird das Gerät im Gerätemanager angezeigt?
    Wird es von Windows erkannt, wenn Sie verbinden?

    Eventuell hilft es, wenn Sie den Treiber für die 1394 Schnittstelle im Gerätemanager ändern.
    Hier sollten Sie dann den Legacy Treiber verwenden, der von Windows angeboten wird.
    Mit freundlichen Grüßen

    Ulrich Peters
    Products & Applications Consultant
    Grass Valley Germany GmbH
  • Hallo,
    ja, Microsoft Treiber kann schon sein und trotzdem kann das falsch sein.
    Gehen Sie auf Treiber aktualisieren, den Computer durchsuchen lassen,
    aus einer Liste den Treiber auswählen und hier sollte in dieser Liste auch ein (Legacy) Treiber
    aufgeführt werden und den wählen Sie aus.
    Mit freundlichen Grüßen

    Ulrich Peters
    Products & Applications Consultant
    Grass Valley Germany GmbH