Abbruch beim Ausspielen mit QuickSync

  • Version 6.5x
  • Abbruch beim Ausspielen mit QuickSync

    Hallo,

    ich habe mir jetzt einen neuen Rechner gebaut um von der Edius Quic Sync Unterstützung bei AVCHD/Blu Ray zu profitieren.

    Hier einige Basis Daten:Z77 Chipsatz,I7-3770K,PCIe 3.0,LSI HBA,Win7 Prof,USB 3.0,Thunderbolt etc.
    Das System ist noch ungetuned auf einer SSD alles noch im Normal Modus kein OC.

    Virtu MVP ist de-aktiviert(damit bricht bei mir das Rendering beim Ausspielen auch regelmässig ab)

    1. Quell Datei --> siehe Anlage 1

    2. Timeline ist 2:04:23:17

    3. Ausspielung als BR Datei:
    Video: Profil Hoch, CBR, 25000 VDR,Superfine,QuickSync Checkbox an
    Audio:AC3,384

    4. Berechnete Dauer:
    26 Minuten --> siehe Anlage 2

    5. Thermisch und CPU/IGPU Takt alles OK --> siehe Anlage 3

    6.CPU Auslastung ca. 50%

    7.Abbruch nach 61% der Berechnung --> Anlage 5

    8.Edius Restart nicht immer möglich --> gestern --> Anlage 6

    Ich steh vor einem Rätsel
    Bilder
    • Quelle.PNG

      11,23 kB, 296×357, 76 mal angesehen
    • Export.PNG

      30,27 kB, 711×454, 77 mal angesehen
    • Thermal.PNG

      15,92 kB, 231×487, 80 mal angesehen
    • Abbruch.PNG

      56,54 kB, 579×570, 90 mal angesehen
    • Invalid_Key.PNG

      24,78 kB, 441×221, 86 mal angesehen
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • der Farbe nach < ist die "Invalid Key" Meldung eine Edius Meldung am Ende des Abbruches ??
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
    - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • Sind die Quelldateien in Ordnung? Mediainfo oder das Projekt mal ohne Quicksync oder mit einem anderen Rechner ausgegeben?
    Wenn der Abbruch bei ca. 60% erfolgt, hast du mal zwischen In und Out ausgegeben und In auf 50% und Out auf 80% gestellt? Wenn das funktioniert, muss es wohl an der Konfiguration liegen. Funktioniert der Ausschnitt auch nicht, liegt was anderes im Argen.
    Gruß
    Homer

    Canon EOS 600D, GoPro Hero 3 Black Edition, Canon HF 100, DaVinci Resolve 9, Production CS5

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von homer ()

  • @Mod2
    Ja, die Invalid Key Meldung ist von Edius(Lizenz Mgr. ?) - habe ich gestern ständig bekommen beim Versuch Edius wieder zu starten
    Seit gestern bekomme ich auch die Nachricht: Es liegt ein Produkt vor das in 2 Wochen abläuft.
    Lizenzsituation:
    Normale Lizenz - dauerhaft
    Test Version:Läuft in 2 Wochen ab

    Heute konnte ich Edius nach dem Abbruch wieder starten - es ist nur der Fehlerhinweis gekommen:Beim letzten Mal ist ein unbekannter Fehler aufgetreten - möchten sie diese Version laden.

    @Homer

    Mal sehen - werde ich mal testen.
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • Seit gestern bekomme ich auch die Nachricht: Es liegt ein Produkt vor das in 2 Wochen abläuft.
    Lizenzsituation:
    Normale Lizenz - dauerhaft
    Test Version:Läuft in 2 Wochen ab


    Das ist harmlos, eigentlich sollte die Meldung (für die Demo) unterdrückt sein ... aber das haben "die in JP" scheints nicht hinbekommen
    wenn die zwei Wochen um sind, ist auch die lästige Meldung weg....

    Ja, die Invalid Key Meldung ist von Edius(Lizenz Mgr. ?)

    Das kommt mir eher bedenklich vor ... in welchen Zusammenhang wurde der Licenze Manger beleidigt??
    virenscanner / software etc. Installation Deinstallation von wem / was

    >wurde der Licenze Manger beleidigt?? => scheints gottseidank nur temporär ... oder ??
    .
    Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
    Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

    i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
    - Win_10prof
    [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
  • Die Invalid Key Meldung kam nach dem Abbruch vorgestern und hat verhindert Edius erneut zu starten.Gerstern liess Edius sich wieder starten(ohne das ich irgendwas gemacht hätte) und nach dem Abbruch bekam ich beim erneuten Aufruf auch nur die Meldung mit unbekanntes Problem aufgetreten.

    Ich denke, ich probiere es heute mal mit einer anderen Quellfile - vielleicht hat die ja ein Problem.
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS
  • Also ich muss hier erst einmal Entwarnung geben - es lag an der Quellfile(*.ts) andererseits hatte TMPEnc Video Mastering Works damit keine Probleme.
    Gruss
    Jürgen
    _______________________________________________________________________________________________________________________
    Triple Boot:Win10/Win10/Win10/I7-5930K/GTX 780/ 1TB SW RAID:1000MB Read-Write/15TB Video RAID:650MB Read-Write/Intel X550
    Triple Boot:Win7/Win10/Win10/I7-6950X/GTX 1080/SW:M.2 5300MB Read-2100 Write/15TB Video RAID:850MB Read-Write/BMD 4K Extreme
    both on:10Gbps Media sharing Network, 10Gbps NAS