Can-DV.AVI in verträgliches Format wandeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Can-DV.AVI in verträgliches Format wandeln

      Ich möchte auf einem Rechner, der kein Canopus-Programm hat, Can-DV.AVI Nutzen.
      Wie kann ich die (zuvor?) nach MS-DV wandeln oder nach MPG?

      Das ulkige ist, ScLive zeigt mir die Clipse sauber an, aber die VideoProgramme nehmen sie nicht.
      Glückauf aus Essen
      Kulturhauptstadt 2010
      hannes
    • Can-DV.AVI Nutzen

      A) an einem (mehreren ) bestimmten, immer gleichen Rechnern wie etwa in einem Viedeo-Club
      wo es zumutbar ist ...(free) Canopus Codec Pack zu installieren ... dann läuft alles von Canopus/Grass Valley

      B) es ist nicht gewünscht/erlaubt (free)Canopus Codec Pack zu installieren
      es muß auf jeden x-beliebigen Rechner laufen
      .

      Bei B)
      Eher nach MS-DV = ist ein Intra-Codec (Bild für Bild) verlustfrei
      IIRC....an die DV Zeiten ... (mit aktiviertem Segment Encoding??) ... wird nur deer Header umgeschrieben

      Can-DV.AVI Nutzen

      im wahren Sinn des Wortes .... in einem andern NLE etc. nutzen/verarbeiten/vrändern
      oder geht es nur um irgendwie => Ansehen / Vorführen ...
      .
      Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
      Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

      i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
      - Win_10prof
      [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio
    • > wo es zumutbar ist ...(free) Canopus Codec Pack zu installieren ... dann läuft alles von Canopus/Grass Valley

      Falsch. Genau das habe ich nämlich als 1. versucht.
      Die genutzten Videoprogramme akzeptieren ihn nicht, den MS-DV-Codec sehr wohl.

      > Hab nur auf die Schnelle das Tool hier gefunden: fourcc.org/changer/

      an so was habe ich auch gedacht, habe es aber noch nie gebraucht/gemacht. Deshalb meine Hilferuf hier.
      Ich werde noch etwas abwarten ob andere auch gute Ideen haben.
      Ich bin sicher, es gibt Leute die das schon gemacht haben. (damals, vor langer Zeit) :D
      Glückauf aus Essen
      Kulturhauptstadt 2010
      hannes
    • Sinds mehrere Canopus DV File so mache ichs mit dem Procoder im Batch.
      Einzelne in Edius.
      Ab und zu gibts ganze Schachteln voll mit DV Bänder,zumeist sind die kleinen Bänder bei denen die Filme nicht mit Canopus sondern mit WinDV eingelesen werden müssen.
      Vorteil da.......
      A.Es wandert 1:1 auf die HDD
      B.Alle Videobearbeitungsprogramme können diese DV Files öffnen

      Ab und zu und je nach PC kommt auch das alte Canopus DV File Converter zum Zuge.
    • > Ab und zu und je nach PC kommt auch das alte Canopus DV File Converter zum Zuge.

      hatte ich auch dran gedacht, aber der will die nicht.
      Ich wollte nach MS-AVI wandeln.



      Auch umbenennen von "CDVC" nach "DVSD" bringt mich nicht weiter.

      Video
      ID : 0
      Format : Digital Video
      Codec-ID : CDVC
      Codec-ID/Info : Canopus Digital Video (DV)
      Codec-ID/Hinweis : Canopus
      Glückauf aus Essen
      Kulturhauptstadt 2010
      hannes
    • Auch umbenennen von "CDVC" nach "DVSD" bringt mich nicht weiter.


      Bist Du sicher dass es DV File Typ 2 ist ?
      Denn sollte es klappen,sowohl nach MS wie auch umgekehrt.


      Das mit dem anpassen des "FourCC" ist das schnellste.
      Siehe Screen


      Mit DV_Date gehts zwar auch,ist aber umständlich und die Abarbeitung dauert eine Ewigkeit und 3 Tage.
      Beispiel.....Rechts siehst Du CDVC...........links im Header aber schon geändert auf DVSD.
      frupic.frubar.net/fullsize/27969

      Machs entweder in Edius oder mit dem FourCC.

      Hast Du allerdings DV-AVI Typ 1 und möchtest es in Typ 2 erstellen.....habe ich natürlich auch noch was Passendes.