Beiträge von Grass Valley Moderator 2

    eine schnelle (/translate.google.) Übersetzung...


    EDIUS 11

    Softwareversion 11.11.14439 – Versionshinweise – Mai 2024

    Neue Funktionen

    EDIUS

    • Funktion zum Speichern des Exportziels in den Exporter-Voreinstellungen hinzugefügt

    * Wenn eine Voreinstellung in eine ältere Version von EDIUS importiert wird oder wenn das Exportziel ein Amazon s3-Bucket ist, wird das Ziel nicht im Exporter-Dialog wiederhergestellt

    • Verbesserte mehrsprachige Übersetzung einiger Texte

    • Unterstützt eine Funktion zum Bestätigen mit der Eingabetaste und zum Abbrechen mit der ESC-Taste in jedem Text in der Eigenschaftenansicht

    Mync

    • Verbesserte mehrsprachige Übersetzung einiger Texte

    • Unterstützt die Funktion zum Bestätigen mit der Eingabetaste und zum Abbrechen mit der ESC-Taste in jedem Text im Eigenschaftenbereich


    Behobene Probleme

    EDIUS

    • Wenn ein Projekt geöffnet wird, während Ihr PC sehr langsam läuft, gehen gelegentlich einige Clips im Bin verloren

    • Es gibt einen Fall, in dem das Ändern der Clipfarbe in der Eigenschaftenansicht nicht sofort angezeigt wird

    • Die Synchronisierung zwischen einem Projekt und der Datenbank wird nicht in einem abgeschlossen Prozess, und die Meldung „Dieses Projekt wurde mit der Datenbank synchronisiert.“ erscheint immer wieder beim Öffnen des Projekts. • Wenn mehrere Clips ausgewählt und umbenannt werden und dann das Namensfeld geleert wird, ohne die Auswahl zu ändern, sind die Namen dieser Clips leer. • Während der Bearbeitung von Clips in der Eigenschaftenansicht wird die Tastatureingabe als Tastenkombination behandelt, anstatt als Texteingabe, wenn der Eingabefokus mithilfe der Tabulatortaste verschoben wird. Mync • Im Eigenschaftenbereich vorgenommene Änderungen werden nicht sofort im Miniaturansichtbereich angezeigt. •


    Mync 11 kann in bestimmten AWS-Regionen nicht auf Amazon S3-Buckets zugreifen (nur Mync Cloud). • Wenn mehrere Assets ausgewählt und umbenannt werden und dann das Namensfeld geleert wird, ohne die Auswahl zu ändern, sind die Namen dieser Assets leer.


    mit freundlichem Gruß ... mod_2


    betreff: "Wo findet man die Release-Notes" ... HIER

    @ Peter .....In eigenes Thema verschoben.... geht schneller :beerbros:


    Fokus = blauer Rand muss (logisch) am Timelinefenster/Recorder liegen

    hat mich gestern auch beim schnell mal Testen auch zuerst verwirrt,

    da ging es auch nicht gleich, denn nach dem Schließen des "Tastaturkürzel-Fensters"

    springt der Fokus automatisch auf den letzten gültigen Pfad zurück ... und der war bei mir vorher am "Player" :(


    mit freundlichem Gruß ... mod_2

    Hallo...


    Also CTI auf Timeline um 1 Bild (frame) vor oder zurück, ist bei mir "default" eingetragen



    und funktioniert auch wie immer...

    auch Verschieben eines markierten Clips um 1 Bild (frame) vor/zurück per [Strg] + , bzw. [Strg] + .

    ist eingetragen und funktioniert auch wie immer...


    Win 10 .. only Defender ... keine Zusatztools ... Edius 11.11.14359 per Setup Manager


    mit freundlichem Gruß ... mod_2

    hallo...


    Bitte nicht vergessen ... oft, oft schon im Forum geschrieben... :nick:

    War damals ein grenzgenialer Einfall dem Doppelclick mit Rechter Maustaste eine Funktion zuzuweisen.

    (@MLH: leider nur einmal eingepflegt, ... dabei könnte man(n) soooo viel sinnvolle Funktionen damit erreichen )


    Simpler, schneller Doppelclick mit Rechter Maustaste auf einen beliebigen Sequenzreiter der Timeline

    ermöglicht sofortige (Um)Beschriftungsmöglichkeit ... mal ausprobieren...





    uralt, aber noch immer gut . ging schon zu "Neo3" Zeiten ... wer das überhaupt noch kennt was" Neo" mal war


    Beispiel aus 2011 >> Neo 3x Wie kann man eine Sequenz umbenennen?

    Beispiel aus 2012 >> Sequenz Kopieren / Duplizieren / Umbenennen [Information]

    mit freundlichem Gruß ... mod_2 :beerbros:


    An alle Mitleser:

    Die Vorgeschichte ist: Rund um Schnelligkeit von Edius 11 beim gesamten Arbeiten / only Rendern


    Uns da da wurde eigentlich schon alles geschrieben ......


    mit freundlichem Gruß ... mod_2


    An Pee alias Bruno alias ...........


    Niemand mit einem PC / Grafikkarte techn, Stand ~ 2018/2019

    wird logischerweise ALLE Performance-Vorteile verwenden können, welche Canopus in Kobe seither in Edius einpflegte.

    Schnelligkeit beim bei der Arbeit umfasst (logisch) die gesamte Arbeit, nicht "Rendern alleine", nicht "Abspielen alleine" ... usw.


    :gelb:

    sorry, nachdem ein User im falschen Thema,

    nämlich zum alten Update14138 und nicht zum neuesten Update 14359 geantwortet hat

    hatte ich keine andere Wahl, als diese "Zusammenführung der Beiträge zum Edius 11.11.14359 Update


    Thema >> EDIUS Version: 11.11.14138 ist da.... wurde geschlossen,

    um weitere Irrtümer (und die daraus resultierende Arbeit) zu vermeiden


    mit freundlichen grüßen ... mod_2

    hallo...


    kleines Zwischendurch-Update (wegen der NAB) ist heute herausgekommen,

    Am besten/sichersten über den "Edius-Setup Manager" installieren


    Release Notes ...engl. + deutsch im Anhang


    Wie mehrfach angekündigt ... noch keine Reparatur der Bin (Fenster) Probleme dabei

    das kommt, wie mehrfach angekündigt, leider erst im Mai.


    mit freundlichem Gruß ... mod_2

    abgetrennt und verschoben aus dem VisTitle Forum


    @Carlsen

    Ich ersuche sie höflich , das nächste Mal, gleich im richtigen (Unter) Forum

    selbst ein Thema (mit aussagekräftigem Titel) zu eröffnen

    und NICHT sich an irgendein fremdes, vorhandenes Thema anhängen.


    Öffnen sie dazu das Edius-Forum per "Forumsansicht" und NICHT per "Portalansicht

    Hier sehen sie alle Unterforen aufgelistet zum aussuchen, des für ihre Frage/Mitteilung zutreffendem Unterforums.


    Danke, und mit freundlichen Grüßen ... mod_2

    hallo Ralph


    haben sie Schwierigkeiten mit "Bin-Spalten-Ansicht so einteilen wie am screenshot" ??

    In Edius ist vieles (schnell) erreichbar, über die kleinen Dreiecke, sogenannte "pull down" Menüs


    Somit bleibt die Oberfläche schlank und überschaubar, trotzdem (fast) alles mit der Maus direkt erreichbar ist.

    Click mit der linken Maus auf das Dreieck >> öffnet das jeweilige "pull down" Menü zur Einstellung / Auswahl


    Click auf Dreieck bei "16 Spalten" bietet ihnen die Auswahl der Bin-Ansicht

    Sortieren der Spalten erfolgt in der Namen-Zeile ... nach Windows-Art = Ziehen mit der linken Maus


    hoffe es hilft weiter .... fragen sie ruhig was/wo unklar ist ... wir haben ja keine Ahnung,

    • wo genau wir sie "Abholen" sollen, welches Schnittprogramm sie eventuell bereits haben/hatten
    • welche der reichlichen Edius Unterlagen, bzw. Videos sie bereits kennen (oder eben nicht)


    mit freundlichen Gruß .. . mod_2

    hallo Ralph


    ich nehme mal an, sie sind neu bei Edius ??


    bitte mal die Bin-Ansicht so einteilen wie am screenshot


    so sehen sie und wir

    1. sowohl die Teilclip Länge
    2. als auch die Gesamtclip Länge des Original-Referenzclips (die wird ja auch immer angezeigt)
    Zitat

    Wenn ich einen Clip in einen Teilclip schneide (in der Timeline mit Taste V in Edius X Pro),

    ist das eine (sehr) individuelle Einstellung von Ihnen für die Standard-Schnittfunktion von [C] ... (für cut) ??


    mit freudlichen Gruß ... mod_2

    hallo... aus dem Handbuch ...so um Seite 317 herum


    Manuelles Löschen temporärer Dateien

    Löschen Sie temporäre Dateien, die während des Renderns erstellt werden, manuell.

    Beim Rendern werden temporäre Dateien im „rendered“-Ordner des Projektordners erstellt. Temporäre Dateien, die nicht durch ein Projekt

    referenziert sind, werden automatisch gelöscht, wenn das Projekt beendet wird. Dennoch ist es zu empfehlen, sie manuell zu löschen, wenn

    der „rendered“-Ordner größer wird.

    1) Klicken Sie auf die [In/Out rendern (Überladungsbereich rendern)]-Listenschaltfläche in der Timeline.



    2 Wählen Sie [Render-Dateien löschen] und klicken Sie auf [Nicht verwendete Dateien] oder [Alle

    Dateien].

    ff Stellen Sie bei [Anwendung] in [Systemeinstellungen] → [Rendern] ein, wann ungültige Renderdateien automatisch gelöscht werden

    sollen (z. B. Dateien, die nicht durch ein Projekt referenziert sind).„[Rendern]“ (w Seite 106)

    ff In folgenden Fällen wird eine temporäre Datei erstellt:

    Wenn ein Clip aus der Timeline exportiert wurde

    Wenn ein Teil der Timeline gerendert wurde

    Wenn ein Clip gerendert wurde


    3 Hinweis

    ff Für die temporären Dateien, die im Ordner „rendered“ erstellt werden, können Funktion ausgeführt werden (z. B. Umbenennen,

    Löschen oder Kopieren). Für temporäre Dateien, die von einem Projekt wie [In/Out rendern] referenziert werden, können dagegen

    keine Funktionen ausgeführt werden.



    Zitat

    Sollte etwas falsch laufen, kann das mit "Neu-Rendern" wieder repariert/ in Ordnung gebracht werden?

    Ja, wird wieder in Ordnung gebracht


    Was wird da gelöscht?

    1. bei "Alle Dateien"
    .... Alle "rendered" Dateien"

    2. alle nicht verwendeten Dateien? ...
    Alle nicht mehr notwendigen (bezugslosen) "rendered" Dateien"


    alles klar auf der "Andrea Doria" ??


    mit freundlichen Grüßen ...mod_2

    Hallo ...

    Die Trägheit des Forums(in den letzten Tagen) blieb nicht unbemerkt

    Einige kurze Schlagworte aus darauffolgenden interner Kommunikation, über die erneute Verlangsamung des GV-Forums

    1. Ich habe eben Bark und Amazon, die zigtausende Zugriffe auf den Server haben, ausgesperrt.
    2. Keine Ahnung, was Bark (Google) und Amazon mit uns vorhaben, dass Sie so massiv unsere Seiten auf EDIUS.NET abfragen.
    3. Es gibt auch noch ein paar andere massive Crawler..

    Es hat sich nun etwas gebessert .... hoffen wir dass es so bleibt :beerbros:


    mit freundlichen Grüßen ... mod_2