Konsolidieren_1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konsolidieren_1

      Konsolidieren ist eine etwas gehobenere Funktion in der NLE-Welt, und verlangt daher auch vom Anwender Wissen
      um die Eintellungsparameter und Funktionsablauf bzw. auch die logischen Einschränkungen duch Dateiformate.


      Handbuch (deutsch 756 Seiten ) auf Seite 739
      Bei Trimmen-Vorgängen unterstützte Dateiformate

      Es fehlt bei der Überschrift zu dieser Liste ein Hinweis auf "Konsolidieren" (auch im engl. Original)
      IMHO sollte sie eigentlich lauten:
      Bei "Konsolidieren Vorgängen" unterstützte Dateiformate



      Dazu muß man(n) sich klar machen, was genau mit den 4 im obigenBild genannten Vorgängen
      Copy ........ Move ........ D elete ........ Trimm ........ bezeichnet wird.

      Wenn man(n) die im Projekt verwendeten Formate kennt, dann ist auch logisch was möglich ist, und was nicht.

      Beispiel:
      QuickTime >> kann C = kopiert + M = verschoben an anderen Platz (andere Platte) + D = gelöscht ....werden,
      hat jedoch kein T , also kann es nicht auf die im Projekt verwendete Länge (mit oder ohne "Handles") getrimmt werden









      Allfällige Diskussion dazu bitte in Konsolidieren_1 >> Diskussion
      Grass Valley Moderator 2 / freiwilliger firmenunabhängiger Foren-Moderator
      Wichtig: Dies ist kein Grass Valley Support Forum.! Dies ist ein moderiertes Anwender zu Anwender Forum.

      i9-7980XE 18cores/36threads - PCIe-M.2 960 PRO 512GB - PCIe-M.2 970 Pro 1TB - 32GB DDR4-3600 - Zotac GeForce GTX 1080 AMP, 8GB - DeckLink Mini Monitor 4K
      - Win_10prof
      [AMD 1950X 16cores/32 threads = retour wegen massiven Problemen, nicht nur bei mir] Edius 9 + VisTitle - Resolve Studio