kann Projektfenster nicht anpassen

  • Version 9.x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • kann Projektfenster nicht anpassen

    Guten Tag !

    komme nicht weiter, schon 3x Edius neu installiert, irdendwie kann ich das Fenster Projekteinstellung nicht ändern, war sonst immer möglich. Habt iht einen Rat ?


    Gruß
    Rudi
    Core 8700K, 32 GB /GTX 1050 ti, Panasonic GH5, GX8
  • Nun, da fehlt ganz einfach mal ein Teil vom Fenster - der in meinem Bild rot markierte Bereich.



    Wenn Du das nicht versehentlich bei der Bearbeitung des Screenshots abgeschnitten hast, dürfte das Fenster einfach mal höher gewesen sein, als Dein Monitor. Der rot markierte Bereich saß also unterhalb des Monitors.
    Aber das hat sich ja jetzt erledigt.

    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • ist schon wieder derselbe Mist , habe alles neu installiert der abgeshnittene Teil ist weg. Ich sehe das richtige Symbol Edius fehlt immer nir das mit dem grünen Pfeil.
    Wenn du im Netz bist, wäre schön mir zu sagen wie ich alle wieder herstelle.
    Core 8700K, 32 GB /GTX 1050 ti, Panasonic GH5, GX8
  • es hat mit der Einrichtung des 2 Montors zu tun, so scheint mir jetzt sind 4/5 wieder zu sehen.
    Wenn du Zeit hast, sage mal wo ich Monitor 1 plazieren soll oben-, mitte- oder unten rechts. kann nun endlich weiter machen.
    Core 8700K, 32 GB /GTX 1050 ti, Panasonic GH5, GX8
  • Du hast ja jetzt 2 Monitore.
    Haben diese jetzt unterschiedliche Auflösungen?

    Wenn ja, und das Fenster sich auf dem Bildschirm mit der geringeren Auflösung befindet, dann ziehe es mit der Maus auf den Monitor mit der größeren Auflösung.
    - Dazu mit dem Cursor auf den schmalen, etwas dunkleren Streifen oben (wo Projekteinstellungen steht und ganz rechts das 'x' ist) zeigen, die linke Maustaste gedrückt halten und ziehen.

    Auf dem Monitor mit der höheren Auflösung sollte jetzt das ganze Fenster zu sehen sein und Du kannst es anpassen.
    Danach kannst Du es dort platzieren, wo Du es gerne haben möchtest.
    Es wird immer der Zustand gespeichert, bei dem es geschlossen wird.


    Wenn das nicht hilft, mach mal bitte einen kompletten Screenshot auf dem beide Bildschirme zu sehen sind (Windows-Taste + Drucken-Taste).


    Gruß
    Peter
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9
  • Ok, das hatte sich jetzt überschnitten.

    Dein Bild aus den Windows-Einstellungen zeigt, dass Du zwei von der Auflösung her sehr unterschiedliche Bildschirme benutzt. Der (rechte) als Monitor 1 bezeichnete dürfte nur ungefähr 1/3 bis 1/4 der Auflösung von Monitor 2 haben.
    Nach derzeitiger Einstellung müsste der hochauflösende Monitor 2 links, der niedriger auflösende Monitor 1 rechts stehen.


    Das Bild zeigt Dir sehr gut das Verhältnis zwischen den Bildschirmen. Die untere Kante vom Monitor 1 liegt (pixelmäßig) ungefähr auf der Mitte von Monitor 2
    Das erklärt auch, warum Du Probleme hast mit der Maus auf den Monitor 1 zu wechseln.
    Du musst die Maus immer so führen, dass sie dort "landet" wo auch Monitor 1 ist. Also irgendwo oberhalb der Mitte von Monitor 2 nach rechts ziehen.



    Ruivo schrieb:

    Wenn du Zeit hast, sage mal wo ich Monitor 1 plazieren soll oben-, mitte- oder unten rechts. kann nun endlich weiter machen.
    Das kommt darauf an, wie die Monitore tatsächlich aufgestellt sind und wie Du arbeiten möchtest.

    Praktisch ist der zweite Monitor (also bei Dir Monitor 1) eine "Verlängerung" des Displays. Nach der derzeitigen Einstellung geht diese vom Monitor 2 aus gesehen nach rechts.
    Würdest Du Monitor 1 in den Windows-Einstellungen (virtuell) nach unten, unterhalb von Monitor 2, verschieben, so müsstest Du aus Monitor 2 heraus die Maus nach unten ziehen um an den oberen Rand von Monitor 1 zu gelangen.
    Fenster, die dann "zu lang" für Monitor 2 wären, würden dann oben auf Monitor 1 fortgesetzt.

    So wie es jetzt Eingestellt ist, wäre es gut, wenn es auch der tatsächlichen Aufstellung entspricht. Die einzelnen Fenster von Edius kannst Du dann so verteilen, wie es Dir beliebt.


    Soweit klar?
    ASUS P9X79 - i7-4820K CPU 3,70 GHz - 32 GB RAM - PNY Quadro K2000D - 256 GB Samsung SSD + 2 x 2 TB als RAID 1 - RME Fireface 400 - Win 10 Pro - EDIUS WG 9 - BMD FUSION 9