Blackmagic Pocket 4k Software Update 7.4.1 BRAW nicht importierbar

  • Version 9.x

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Blackmagic Pocket 4k Software Update 7.4.1 BRAW nicht importierbar

    Ich habe heute meine Pocket 4k auf die aktuellste Software 7.4.1 upgedatet. Leider kann ich die BRAW Dateien die mit dieser Neuen Version (Gen 5) aufgenomnen wurden nicht in Edius importieren. Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?
  • Hi,

    ja, das ist bekannt.

    Bereits im April 2021 hatte Blackmagic mit dem Camera 7.3 Update BRAW 2.0 Film Gamma Generation 5 eingeführt. Das ist also ein von Blackmagic geänderter Standard (also im Prinzip sowas wie ein neuer Codec).
    Dieser wurde auch von den jeweiligen Herstellern in die aktuellen Versionen der Schnittprogramme übernommen. Bei GV also entsprechend Edius X.
    In ältere Versionen wurde BRAW 2 entsprechend nicht mehr übernommen. Zwar hat GV für Edius 9 im Juli 2021 noch ein Update 9.55.7761 herausgegeben, aber ich denke nicht, dass damit auch BRAW 2 ermöglicht wurde. Das müsstest Du aber selbst überprüfen, da ich E9 nicht mehr nutze.


    Insoweit kannst Du entweder nur auf versuchen die Kamera auf einen Stand vor Update 7.3 zurückzusetzten, oder Du benötigst ein Update auf Edius X.


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X
  • Ja leider, Edius 9.5x unterstützt Blackmagic RAW 2.0 nicht.
    Ich habe 2 BMD Pocket 6K (eine in PRO) Kameras. Ich musste auch auf Edius X um mehr als 400 Euro upgraden. Dazu kam noch ein neuer PC um 2000 Euro und die Blackmagic Intensity 4K Karte, weil Edius X meine alte GV HD Spark nicht mehr unterstützte….
    Also mich kostete das Blackmagic RAW 2.0 sozusagen über 2600,- Euro.
    Liebe Grüße aus Wien

    Reinhard
  • Solltest Du die bereits mit BRAW 2 gemachten Aufnahmen dringend benötigen, könntest Du diese in Resolve laden und als GV HQX exportieren.

    Ist zwar umständlich und braucht Platz, aber damit hatte ich mich auch über die Übergangszeit gerettet, bis das BRAW 2 Update für Edius X kam.


    Gruß
    Peter
    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS WG X