Tonprobleme mit AVCHD-Dateien in EDIUS 5.5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tonprobleme mit AVCHD-Dateien in EDIUS 5.5

      Hallo!

      Mit meiner neuen Sony HDR AX2000 bin ich sehr zufrieden. Beim Abspielen der Aufnahmen im Camcorder sind diese fehlerfrei. Doch auf der Timeline in EDIUS 5.5

      fehlt am Ende jeder Datei bei den letzten 15 Frames der Ton.

      Kennt jemand dieses Problem? Weiß jemand eine Lösung?

      Im Voraus vielen Dank!

      Franziskus
    • Hallo Franziskus,

      vielleicht hilft die das weiter:
      Version 5 Audio-Problem. auch in Edius
      Gruß
      Erich

      -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Windows 10 Pro - Storm 3G - Intel core i7-6700K 4 GHz - ASUS Z170-A - 32 GB DDR4 RAM - Intel HD530 Grafik - Win 10 Pro - Blu-Ray LG BH10LS30
    • Wie überspielst du denn die Clips?
      Wenn ich von der CF-Karte meiner Z7 die Dateien direkt auf den Computer kopiere, fehlt auch der Ton am Ende. Wenn ich die Clips mit dem Sony-eigenen Programm (Sony Recording Utility) überspiele, ist alles in Ordnung.

      Gruß
      KDS
    • Tonprobleme mit AVCHD-Dateien in EDIUS 5.5

      Danke für die Hilfe!

      Ich werde nochmals versuchen, die Aufnahmen von der AX2000 direkt zu überspielen.

      Ich habe das Problem, das bei Aufzeichnung von Interviews und Referaten besonders auffällt, dadurch umgangen, indem ich an den (analog) Audioausgang einen Digitalrecorder anschloss. Der neue Zoom H1 ist dafür sehr gut geeignet. Ein Kompromiss.

      Danke!

      Franziskus
    • Tonproblem in EDIUS 5.5 über HDMI-Transfer gelöst

      Hallo, liebe Leidgenossen!

      Das Tonproblem, wie gestern beschrieben - die mit Sony AX2000 aufgenommenen AVCHD-Dateien, denen auf der EDIUS5.5 Timeline bei den letzten 15 Frames der Ton fehlte - ist zum Teil gelöst:

      Ich überspielte, wie in Zeiten mit DV-Cassetten in Echtzeit die AVCHD-Aufzeichnung über HDMI in EDIUS 5.5 auf die Festplatte = Canopus HQ AVI = 90 Minuten = eine Datei mit 60 GB = Ergebnis: Bild und Ton ohne Unterbrechung - Problem gelöst.

      Nur in besonderen Fällen, wie bei der Aufzeichnung von Konzerten, Referaten, langen Interviews usw. werde ich diesen Weg wählen. Ansonsten ist die schnelle Übertragung der Dateien und der Schnitt im AVCHD-Format auf EDIUS 5.5 bzw 6 bei mir die Norm.

      Danke für eure Ratschläge und euer Interesse!

      Franziskus
    • Abspielen von AVCHD-Material in der SONY HD AX-2000E

      Liebe Forum-Mitglieder,
      hat jemand Erfahrungen mit dem Abspielen von AVCHD-Material, welches mit EDIUS-Neo3 gerendert und der AVCHD-Writer-Funktion auf der SD-Card erstellt wurde? Der AVCHD-Export erfolgt mit dem AVCHD-Rohmaterial aus der Kamera (ohne irgendwelche Videofilter oder Übergänge). Der Ton ist einwandfrei, jedoch das Bild ruckelt in kurzen - aber gleichmäßigen Abständen.
      Andere Einstellungen habe ich auch getestet – leider ohne Erfolg.
      Die eingestellten Export-Einstellungen AVCHD Writer auf die SD-Card 32GB:
      Profil:Hoch Bitrate: CBR Durchschnitt: 12000000 Qualität: Normal. Dolby Digital AC-3



      [font='&quot'] [/font]