Edius 10.30

  • Habe soeben über den Edius Setup Manager Edius 10.30.8244 installiert. Auf den ersten Blick noch keine Neuigkeiten.


    Mit schönen Grüßen Andre

  • Neu in EDIUS-10.30:
    4) Paste attributes from one clip to another // =OK

    33) Switch window layout by keyboard shortcut // =OK. Ich habe es so definiert: SHIFT+ALT+F1 bis F6
    44) Create Clip Markers directly in the timeline // =OK
    1),43) Sequences clips show marker and waveform: // SeqMarkers: OK; Waveform: OK; ClipMarkers: OK


    Anmerkungen:
    a) Die Ziffern in Klammern oben geben die 2020 von uns gewünschten Features (aus der im Herbst 2020 an GV übergebenen Featureliste) an, die in dieser Version nun implementiert wurden; zT indirekt)
    b) Die Fragezeichen bedeuten, dass ich mit diesen Features noch nicht zum Testen gekommen bin.


    Ergebnis: Die oa Features funktionieren.
    Gruß kurt

    HW: ASUS Z170-A; Proz: i7-6700K; RAM: 32 GB DDR4; GPU: RTX-3070, 8GB GDDR5; SSD: SAMSUNG-850-Pro, 500 GB
    SW: WIN-10/64 PRO (22H2-19045-2364), Firefox u.a.
    NLE: EDIUS-11.11.14734-WG; RESOLVE-19.0.00051 Studio

    3 Mal editiert, zuletzt von kpot11 ()

  • Hi,


    läuft bei mir einwandfrei.


    In dem Update gibt es einige Verbesserung, inbes. im Bereich H.265.
    Einiges aus Kurts Wunschliste wurde auch verwirklicht, so gibt es jetzt z.B. auch bei eingebetteten Sequenzen eine Wellenform für den Ton.


    Hier die maschinell übersetzte Liste der Verbesserungen:



    Gruß
    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Auch mov-Dateien mit variabler Framerate??

    • Unterstützt MP4-Dateien mit variabler Framerate

    Gruß Udo
    _____________________________________________________________
    Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.
    (Hermann Hesse)
    https://youtube.com/c/udoheinl

  • Auch mov-Dateien mit variabler Framerate??

    Muss man testen. Weiß nicht, ob ich solche Clips habe.
    kurt

    HW: ASUS Z170-A; Proz: i7-6700K; RAM: 32 GB DDR4; GPU: RTX-3070, 8GB GDDR5; SSD: SAMSUNG-850-Pro, 500 GB
    SW: WIN-10/64 PRO (22H2-19045-2364), Firefox u.a.
    NLE: EDIUS-11.11.14734-WG; RESOLVE-19.0.00051 Studio

  • Hi Udo,


    habe es grade mal mit MOV-Dateien aus iPhone und iPad getestet.


    Bei den Clips aus dem iPad wird jetzt in den Clipeigenschaften als Bildrate z.B. 24,01 oder 29,98 angezeigt (zuvor war das m.E. immer 24, bzw. 30).
    Bei den Clips aus meinem iPhone 8 steht weiterhin Bildrate 60 fps.


    Kommt offenbar auf das Gerät an.


    Gruß
    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Titler Pro funktioniert jetzt bei mir.
    Zumindest mit der Titel-Templates. :thumbup:

    Servus, Pee
    EDIUS 11 WG, DVR 19 Studio, Mercalli V6 SAL, ASUS Prime Z390-P, i9-9900K mit Intel HD-630, 32GB RAM, SSD-System + SSD-Schnitt, Diverse FP,
    NVIDIA GF-RTX 2060 Super 8GB, W10Pro(22H2), 32" LG PC-Monitor, 32" HDR(HLG)-Vorschau TV per BM Intensity Pro 4K
    Sony ZV-1 mit Zhiyun Crane M2 , Pana FZ-300, GoPro Hero 7 Black, DJI Pocket 2/3, DJI Mavic Mini, Huawei Mate 20 Pro

    Einmal editiert, zuletzt von Pee ()

  • Titler Pro funktioniert jetzt bei mir.

    Hoffen wir, dass dies dann auch anhält.
    Nach meinen Erfahrungen ging das leider immer nur eine Zeit lang gut. Dann traten wieder die gleichen, oder neue Fehler auf. Deshalb habe ich den NB Titler lieber komplett deinstalliert.

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Hallo


    Bei mir sind alle Clips ausser AVI Dateien in allen Projekten Offline unter Windows 11!
    Unter Windows 10 sind alle Clips sichtbar


    Danke für die Hilfe


    Ernst

    Bilder

    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7-8700K CPU 3.70GHz, RAM 64,0GB, Windows 10 Home, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3x 3726GB Western Digital für Dateien und Videoschnitt

  • Bei mir sind alle Clips ausser AVI Dateien in allen Projekten Offline unter Windows 11!
    Unter Windows 10 sind alle Clips sichtbar

    Bei mir nicht.
    Durch die Umstellung von Win 10 auf Win 11 sind keinerlei Clips offline gegangen.


    Könnte es sein, dass sich unter Win 11 die Laufwerkbezeichnung geändert hat, oder der überwachte Ordnerzugriff (Windows-Sicherheit > Viren- und Bedrohungsschutz > Ransomware-Schutz) aktiv ist und Edius nicht als Ausnahme eingepflegt ist?
    Allerdings würde das unabhängig vom Dateiformat sein. Nur weiß ich ja nicht, ob Deine AVI ggf. woanders liegen.



    Gruß
    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Hallo Peter


    Meine Projekte sind alle jeweils in einem Ordner.
    Leider trifft das alles nicht zu - überwachter Ordnerzugriff ist nicht aktiv
    In Datei ausgeben sind nicht alle Formate vorhanden zum Beispiel AVCHD usw.


    Ich habe außerdem die vorige Version wieder installiert und da hat alles wie gewohnt funktioniert!


    Grüße aus Wien

    Bilder

    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7-8700K CPU 3.70GHz, RAM 64,0GB, Windows 10 Home, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3x 3726GB Western Digital für Dateien und Videoschnitt

  • In Datei ausgeben sind nicht alle Formate vorhanden zum Beispiel AVCHD usw.

    Dann scheint etwas bei der Installation schief gelaufen zu sein.



    Auf welchem Wege hast Du Installiert?


    Gruß
    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Ja, so wird es leider sein.


    Ich habe auf beiden Wegen Installiert.


    Zum Ersten: mit dem EDIUS.NET Setup Manager dann alles deinstalliert und 10.20.7821 wieder Installiert.
    Zum Zweiten: über die Information der neuen Version 10.30.8244 heruntergeladen und installiert.


    Gruß
    Ernst

    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7-8700K CPU 3.70GHz, RAM 64,0GB, Windows 10 Home, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3x 3726GB Western Digital für Dateien und Videoschnitt

  • Und beides mit dem gleichen Ergebnis, dass Exporter fehlen und Clips offline sind?

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Hallo Peter


    Ja, leider so ist es!


    ich werde daher wieder 10.20.7821 installieren und in späterer Folge eine komplette Backup-Rücksicherung durchführen.


    Danke und herzliche Grüße aus Wien
    Ernst

    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7-8700K CPU 3.70GHz, RAM 64,0GB, Windows 10 Home, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3x 3726GB Western Digital für Dateien und Videoschnitt

  • Gut, da dies auf beiden Wegen auftritt, dann kann es eigentlich kein defekter Download sein.



    Irgendetwas verhindert da offenbar die Installation, bzw. Verwendung der Codecs in Edius. Deshalb können die Clips dann nicht verwendet werden und sind offline.
    Wende Dich am besten an Deinen Edius-Händler, bzw. MMM in München. Bei sowas ist es besser, wenn da jemand per Fernwartung draufschaut.



    Gruß
    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Hallo Peter
    Vielen Dank und auch an das gesamte Forum.


    Ich habe bereits 10.20.7821 Installiert und alles funktioniert wieder!


    Gruß
    Ernst

    Motherboard PRIME Z370-A, 4095 NVIDIA GeForce GTX 1080, Intel UHD Graphics 630, Intel Core i7-8700K CPU 3.70GHz, RAM 64,0GB, Windows 10 Home, SSD 860 EVO 500GB für System, SSD 860 EVO 1TB für Dateien, 3x 3726GB Western Digital für Dateien und Videoschnitt