New Blue Titler kann nicht runtergeladen werden

  • Guten Abend,


    ich kann die kostenlose App New Blue Titler von der Edius Seite nicht laden. Es kommt nach dem Download ein Fehlerhinweis : " NewBlue Titler wird häufig nicht runtergeladen ...stellen Sie sicher dass... ( mehr kann ich nicht lesen )


    besten Dank !

  • Ich kann die kostenlose App New Blue Titler von der Edius Seite nicht laden.


    Hi,


    die brauchst Du auch nicht.


    Einerseits ist der NB Titler in jedem Edius X-Installer enthalten (im Ordner Bonus Content) und kann von dort aus installiert werden.

    Günstiger ist es aber den (ebenfalls im Installer vorhandenen) EDIUS:NET_Setup_Manager zu nutzen. Den dann ab und zu starten um EDIUS und die PlugIns auf dem aktuellen Stand zu halten.


    Mein Rat wäre aber, auf den NB Titler lieber ganz zu verzichten.

    Dieser ist nicht nur recht umständlich und nicht grade logisch aufgebaut, sondern bereitet auch immer wieder Probleme. Du brauchst ja hier im Forum nur mal nach dem Stichwort NB Titler zu suchen....


    Gruß

    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Servus Peter,


    ich musste noch 2 Haken bei der Installation über den Manager setzten. Dass der Titler sehr viele Probleme macht habe ich selber schon erfahren

    ( er lief nur im Hintergrund und blockierte alles ) Für die ein paar einfache Sachen ist er aber o.k. Wenn er Probleme macht investiere ich keine

    Zeit mehr um den Fehler zu beheben...


    Schönen Abend....

  • Dass der Titler sehr viele Probleme macht habe ich selber schon erfahren

    ( er lief nur im Hintergrund und blockierte alles ) Für die ein paar einfache Sachen ist er aber o.k.

    Also für einfache Sachen ist der Edius QuickTitler wesentlich besser geeignet. Und vor allem ohne Probleme.


    Und sogar komplizierte Dinge lassen sich mit Edius-Bordmitteln gut gestalten. So

    ziemlich alles was der NB Titler auf seiner eigenen TL macht, kann man 1:1 auf einer Edius TL nachbauen (am besten in einer eigenen Sequenz).

    Hierfür eignen sich teilweise auch die vorhandenen Übergänge sehr gut. Die müssen halt nur auf die Mixerspur eines Clips gelegt werden.


    Gruß

    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Also für einfache Sachen ist der Edius QuickTitler wesentlich besser geeignet. Und vor allem ohne Probleme.


    Und sogar komplizierte Dinge lassen sich mit Edius-Bordmitteln gut gestalten. So

    ziemlich alles was der NB Titler auf seiner eigenen TL macht, kann man 1:1 auf einer Edius TL nachbauen (am besten in einer eigenen Sequenz).

    Hierfür eignen sich teilweise auch die vorhandenen Übergänge sehr gut. Die müssen halt nur auf die Mixerspur eines Clips gelegt werden.

    Ich nehme auch überwiegend Heroglyph und den Edius Titler, Ein Frage an Peter, wie deinstalliere ich den NB Titler am Besten. Da ich ab und zu mal einen Absturz in Edius habe, möchte ich diesen als Fehlerquelle ausschließen.


    Klaus

    Intel core i9 10850 K, 3,5-5 GHz; MB Z490, SFP 500 GB M.2 Videoschnittplatte 1 TB M.2, und Videoschnittplatte 2 TB M.2, 32 GB Hauptspeicher, GTX 1060 6 GB Ram Win 11 prof 64 bit, Mercalli 5, Neatvideo 5, Itensity pro 4K,
    Kamera Sony FDR - AX100,

  • wie deinstalliere ich den NB Titler am Besten. Da ich ab und zu mal einen Absturz in Edius habe, möchte ich diesen als Fehlerquelle ausschließen.

    Hi,


    nach meiner Erfahrung kannst Du mit Deinem Verdacht durchaus richtig liegen. Ähnliches trat nämlich auch bei mir auf.


    Da Du den NB Title ja sicherlich schon länger installiert hast, dürfte ein Rücksetzten ohne NB Titler wohl nicht mehr möglich sein. Denn das wäre eigentlich die einfachste Möglichkeit.


    So bleibt Dir leider nur den NB Titler zunächst ganz normal zu deinstallieren.

    Danach dann über den Windows Registrierungs-Editor (regedit) die Registry manuell säubern, denn in aller Regel bleit da so einiges zurück.

    Und letztlich auch mal schauen, ob evtl. noch Ordner (z.B. unter Dokumente oder Programme) übriggeblieben sind. Das ist dann zwar eher Kosmetik, aber sollte man trotzdem machen.


    Danach sollte dann eigentlich hoffentlich Ruhe sein.



    Gruß

    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • So bleibt Dir leider nur den NB Titler zunächst ganz normal zu deinstallieren.

    Danach dann über den Windows Registrierungs-Editor (regedit) die Registry manuell säubern, denn in aller Regel bleit da so einiges zurück.

    Und letztlich auch mal schauen, ob evtl. noch Ordner (z.B. unter Dokumente oder Programme) übriggeblieben sind. Das ist dann zwar eher Kosmetik, aber sollte man trotzdem machen.

    Danke Peter,

    also die übliche Tour.


    Gruß Klaus

    Intel core i9 10850 K, 3,5-5 GHz; MB Z490, SFP 500 GB M.2 Videoschnittplatte 1 TB M.2, und Videoschnittplatte 2 TB M.2, 32 GB Hauptspeicher, GTX 1060 6 GB Ram Win 11 prof 64 bit, Mercalli 5, Neatvideo 5, Itensity pro 4K,
    Kamera Sony FDR - AX100,

  • .oder Tortur :grinding:

    War keine Tortour :cool: , dauerte nur etwas, bevor ich alle Ordner / Registry gefunden und gelöscht hatte. Zum Schluss nochmals den Edius Setup Manager durchlaufen lassen. NBT wurde nun als offline grau angezeigt !

    Was ich dann beim nächsten Edius Projekt erlebt habe hat mich schon überrascht:

    1. Edius startete gefühlt schneller, auf jeden Fall ohne Fehlermeldung :nick:
    2. Das Rendern innerhalb des Projektes ging schneller
    3. Ich konnte nach dem Rendern erstmals den Film in Echtzeit abspielen, selbst bei Anwendung von Neat Video auf ein paar Clips und
    4. der Export in H.265 lief schneller, ohne vorher Neat mit Contr + Shift vorgerendert zu haben und
    5. Edius stürzte beim Export von H.265 mit Neat - ohne vorrendern nicht ab, bzw. blieb hängen :nick:

    Also eine rundum bessere Performance :prost:


    Ich verstehe nicht, dass GV so einen Müll integrieren konnte :nw: und ärgere mich den Müll nicht schon eher deinstalliert zu haben. :lol:


    Gruß Klaus

    Intel core i9 10850 K, 3,5-5 GHz; MB Z490, SFP 500 GB M.2 Videoschnittplatte 1 TB M.2, und Videoschnittplatte 2 TB M.2, 32 GB Hauptspeicher, GTX 1060 6 GB Ram Win 11 prof 64 bit, Mercalli 5, Neatvideo 5, Itensity pro 4K,
    Kamera Sony FDR - AX100,

  • Freut mich, dass alles so gut geklappt hat.

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • So bleibt Dir leider nur den NB Titler zunächst ganz normal zu deinstallieren.

    Danach dann über den Windows Registrierungs-Editor (regedit) die Registry manuell säubern, denn in aller Regel bleit da so einiges zurück.

    Ich habe das zum Anlass genommen, um meine Registry diesbezüglich zu inspizieren. Es waren etliche Leichen von NB vorhanden. Da ich von NB nur mehr den Chroma Keyer Pro benutze, habe ich

    - zur Sicherheit ein SystemImage gezogen,

    - den Chroma Keyer Pro ex-stalliert und

    - alles, was mit NB zu tun hat, aus der Registry komplett entfernt.

    - Anschließend habe ich den Chroma Keyer Pro wieder installiert.

    Ergebnis: Die von Videobearbeitung genannten Verbesserung hinsichtlich Performance und "glatteres" Edius-Verhalten kann ich bei mir in vollem Umfang zwar nicht erkennen, aber im Prinzip bestätigen.

    Also: Danke für die Aufmunterung, sich wieder einmal über die Registry drüber zu trauen.

    Gruß kurt

    HW: ASUS Z170-A; Proz: i7-6700K; RAM: 32 GB DDR4; GPU: RTX-3070, 8GB GDDR5; SSD: SAMSUNG-850-Pro, 500 GB
    SW: WIN-10/64 PRO (22H2-19045-2364), Firefox u.a.
    NLE: EDIUS-11.11.14439-WG; RESOLVE-19.0.00033 Studio

  • Also: Danke für die Aufmunterung, sich wieder einmal über die Registry drüber zu trauen.

    Nur so wird das System sauber. Hast Du auch mal nach: Benutzer - AppData - Roaming geschaut? Da versteckt sich NBT auch.

    Wie sieht bei Euch jetzt der Edius Setup Manager aus? Bei mir wird der NBT zwar angezeigt, jedoch ausgegraut und nicht mehr anwählbar.


    Ergebnis: Die von Videobearbeitung genannten Verbesserung hinsichtlich Performance und "glatteres" Edius-Verhalten kann ich bei mir in vollem Umfang zwar nicht erkennen, aber im Prinzip bestätigen.

    Bei mir verlief der Start von Edius immer so:

    Edius aufrufen - Anzeige "Edius wird infolge eines unerwarteten Fehlers geschlossen" ist es aber nicht sondern nach einer Verzögerung wurde Edius dann geladen, was nervte.

    Dieser Fehler ist jetzt verschwunden. :nick:

    Überrascht hat mich auch die Tatsache, dass bei mehreren Clips mit Neat Anwendung der H.265 Export durchlief, ohne dass diese Clips wie vorher immer separat gerendert und abgespeichert werden mussten. :prost:


    Klaus

    Intel core i9 10850 K, 3,5-5 GHz; MB Z490, SFP 500 GB M.2 Videoschnittplatte 1 TB M.2, und Videoschnittplatte 2 TB M.2, 32 GB Hauptspeicher, GTX 1060 6 GB Ram Win 11 prof 64 bit, Mercalli 5, Neatvideo 5, Itensity pro 4K,
    Kamera Sony FDR - AX100,

  • Wie sieht bei Euch jetzt der Edius Setup Manager aus? Bei mir wird der NBT zwar angezeigt, jedoch ausgegraut und nicht mehr anwählbar.

    Derzeit so:



    Also der Haken ist raus und Status Online wird angezeigt.

    Mit Anklicken des "Kästchens" würde dann die Installation möglich sein. Was ich aber tunlichst unterlassen werde....



    Benutzer - AppData - Roaming geschaut? Da versteckt sich NBT auch.

    Richtig, da hatte der Osterhase auch was hinterlegt. :nick:

    Es waren jedenfalls diverse Ordner, die man hinterher säubern durfte. Aber - wie bei Dir - lief danach Edius wesentlich besser. Lohnt sich also.




    Gruß

    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Also der Haken ist raus und Status Online wird angezeigt.

    Mit Anklicken des "Kästchens" würde dann die Installation möglich sein. Was ich aber tunlichst unterlassen werde....

    Danke, sieht bei mir auch so aus


    Klaus

    Intel core i9 10850 K, 3,5-5 GHz; MB Z490, SFP 500 GB M.2 Videoschnittplatte 1 TB M.2, und Videoschnittplatte 2 TB M.2, 32 GB Hauptspeicher, GTX 1060 6 GB Ram Win 11 prof 64 bit, Mercalli 5, Neatvideo 5, Itensity pro 4K,
    Kamera Sony FDR - AX100,

  • Sieht bei mir so aus:



    Vitascene werde ich auch noch entfernen.

    kurt

    HW: ASUS Z170-A; Proz: i7-6700K; RAM: 32 GB DDR4; GPU: RTX-3070, 8GB GDDR5; SSD: SAMSUNG-850-Pro, 500 GB
    SW: WIN-10/64 PRO (22H2-19045-2364), Firefox u.a.
    NLE: EDIUS-11.11.14439-WG; RESOLVE-19.0.00033 Studio

  • Vitascene werde ich auch noch entfernen.

    Gute Idee, ich nutze es auch nicht und nutzloses sollte man entfernen.


    Klaus

    Intel core i9 10850 K, 3,5-5 GHz; MB Z490, SFP 500 GB M.2 Videoschnittplatte 1 TB M.2, und Videoschnittplatte 2 TB M.2, 32 GB Hauptspeicher, GTX 1060 6 GB Ram Win 11 prof 64 bit, Mercalli 5, Neatvideo 5, Itensity pro 4K,
    Kamera Sony FDR - AX100,

  • So, dieser Osterputz wäre erledigt.

    Jetzt kommt noch ein neues SystemImage.

    Gruß kurt

    HW: ASUS Z170-A; Proz: i7-6700K; RAM: 32 GB DDR4; GPU: RTX-3070, 8GB GDDR5; SSD: SAMSUNG-850-Pro, 500 GB
    SW: WIN-10/64 PRO (22H2-19045-2364), Firefox u.a.
    NLE: EDIUS-11.11.14439-WG; RESOLVE-19.0.00033 Studio

  • Jetzt kommt noch ein neues SystemImage.

    Gute Idee, bis Ostern wird alles erledigt. :jaMa:


    Klaus

    Intel core i9 10850 K, 3,5-5 GHz; MB Z490, SFP 500 GB M.2 Videoschnittplatte 1 TB M.2, und Videoschnittplatte 2 TB M.2, 32 GB Hauptspeicher, GTX 1060 6 GB Ram Win 11 prof 64 bit, Mercalli 5, Neatvideo 5, Itensity pro 4K,
    Kamera Sony FDR - AX100,

  • Ich verstehe nicht, dass GV so einen Müll integrieren konnte

    Bei mir läuft EDIUS X mit dem "NB-Titler" Build 210609 ohne Probleme, allerdings nutze ich nur
    die Titelvorlagen mit spezifischen Änderungen für meinen privaten Einsatz.

    Servus, Pee
    EDIUS 11 WG, DVR 19 Studio, Mercalli V6 SAL, ASUS Prime Z390-P, i9-9900K mit Intel HD-630, 32GB RAM, SSD-System + SSD-Schnitt, Diverse FP,
    NVIDIA GF-RTX 2060 Super 8GB, W10Pro(22H2), 32" LG PC-Monitor, 32" HDR(HLG)-Vorschau TV per BM Intensity Pro 4K
    Sony ZV-1 mit Zhiyun Crane M2 , Pana FZ-300, GoPro Hero 7 Black, DJI Pocket 2, DJI Mavic Mini, Huawei Mate 20 Pro

  • Bei mir läuft EDIUS X mit dem "NB-Titler" Build 210609 ohne Probleme, allerdings nutze ich nur
    die Titelvorlagen mit spezifischen Änderungen für meinen privaten Einsatz.

    Dann hast Du offenbar bisher Glück gehabt.


    Der NB Titler ist wirklich sehr vielseitig - was Fehler betrifft :bgdev:

    • vorgenommene Änderungen in einer Vorlage werden im Titler-Fenster angezeigt, aber in Edius nicht übernommen;
    • Bild- oder Farbfehler bei der Anzeige des Titels auf der TL;
    • ein bereits erstellter und in Edius übernommener und abgespeicherter Titel "funktioniert" auf der Edius TL nach einem Neustart plötzlich nicht mehr;
    • NB Titler ist plötzlich nicht mehr aktiviert und lässt sich auch nur mit großen Umständen wieder aktivieren;
    • Edius stürzt tatsächlich ab, oder gibt zumindest die in #12 genannte Meldung ab...


    Und das ist nur was mir so auf die Schnelle einfällt.

    Wer damit arbeiten will - gern. Aber ich tu mir diesem Mist nicht mehr an.


    Gruß

    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro