Suche Tastaturkürzel

  • Hallo zusammen,


    um einen Clip auf der Timeline zu markieren, bedarf es, wie viele von uns ja wissen, eines Klicks darauf mit der linken Maustaste.

    Gibt es dafür ein Tastaturkürzel ?

  • Hi

    Die Spur muss markiert sein, dann den Cursor auf den Clip und die 1 drücken

    Was mich nicht umbringt, macht mich stärker.

  • 1) Wie soll Edius wissen, welchen Clip Du mit dem Shortcut markieren willst?

    Das ist dann von Bedeutung, wenn sich unter dem TL-Cursor (TLC) mehr als ein Clip befindet.


    2) Wenn sich nur eine Spur mit Clips in der TL befindet: Soll dann jener Clip markiert werden, der sich unter dem TL-Cursor befindet? Wieviel Aufwand erfordert es (etwa Anzahl Tastendrücke oder TLC mit der Maus ziehen ...), den TLC über den gewünschten Clip zu setzen?

    // Da könnte es einfacher sein, mit der Maus gleich auf den gewünschten Clip zu klicken.


    Oder habe ich das Problem noch nicht verstanden?

    Gruß kurt

    HW: ASUS Z170-A; Proz: i7-6700K; RAM: 32 GB DDR4; GPU: RTX-3070, 8GB GDDR5; SSD: SAMSUNG-850-Pro, 500 GB
    SW: WIN-10/64 PRO (22H2-19045-2364), Firefox u.a.
    NLE: EDIUS-10.34.12119-WG; RESOLVE-18.6.5.0007 Studio

    Einmal editiert, zuletzt von kpot11 ()

  • Die Spur muss markiert sein, dann den Cursor auf den Clip und die 1 drücken

    Das ist mE aber mehr Aufwand, als mit der Maus gleich auf den gewünschten Clip zu klicken; siehe meine o.a. Fragen.

    Gruß kurt

    HW: ASUS Z170-A; Proz: i7-6700K; RAM: 32 GB DDR4; GPU: RTX-3070, 8GB GDDR5; SSD: SAMSUNG-850-Pro, 500 GB
    SW: WIN-10/64 PRO (22H2-19045-2364), Firefox u.a.
    NLE: EDIUS-10.34.12119-WG; RESOLVE-18.6.5.0007 Studio

  • Du kannst einer Taste das Kürzel "Clip auf dem Timeline-Cursor fokussieren und auswählen (Ausgewählte Spur)" unter den Benutzereinstellungen zuweisen. Das macht, was du willst. Nur die Spur muss ausgewählt sein.

    _________________________________________________________________________________________________________
    WG X 10.34.12119 unter Win11 Pro, Intel i9-12900K auf Asus Prime Z690-P D4, 64 GB RAM, Intel 770 und NVidia RTX 3070Ti

  • Du kannst einer Taste das Kürzel "Clip auf dem Timeline-Cursor fokussieren und auswählen (Ausgewählte Spur)" unter den Benutzereinstellungen zuweisen. Das macht, was du willst. Nur die Spur muss ausgewählt sein.

    Ja, dass heißt aber, Du musst

    1. erst den TL-Cursor auf den Clip setzen,
    2. die Spur anwählen
    3. und dann die Taste(nkombination) drücken.

    Wie Kurt schon schreibt, bist Du da in aller Regel schneller, wenn Du den Clip einfach mit der Maus markierst.


    Gruß

    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Hallo zusammen,


    Vielen Dank für eure Hilfe und Lösungsvorschläge.


    Der Gedanke bzgl. dieses Tastaturkürzels kam mir beim Trimmen eines Clips mit N und M. Bekannte Vorgehensweise > Cursor auf Clip > LMT > mit N bzw. M trimmen. Im Normalfall steht ja der Cursor auf dem zu trimmenden Clip und so dachte ich mir, hätte ich jetzt ein Tastaturkürzel zur Markierung dieses Clips usw. aber ich natürlich kann ich genausogut auf den Clip klicken, ist Hose wie Jacke. Mein Gedächtnis hat mir einen Streich gespielt. Inzwischen weiss ich auch, daß ich den Clip garnicht markieren muß um ihn zu trimmen, wenn der Cursor drauf steht und die Spur ausgewählt ist.

    Sorrrrry.

  • ... und die Spur ausgewählt ist.

    Dürfen auch mehrere Spuren ausgewählt sein:

    Dann werden alle Clips unterm TLC in genau diesen markierten Spuren getrimmt. // Feine Sache.

    kurt

    HW: ASUS Z170-A; Proz: i7-6700K; RAM: 32 GB DDR4; GPU: RTX-3070, 8GB GDDR5; SSD: SAMSUNG-850-Pro, 500 GB
    SW: WIN-10/64 PRO (22H2-19045-2364), Firefox u.a.
    NLE: EDIUS-10.34.12119-WG; RESOLVE-18.6.5.0007 Studio

  • Hi,

    was zu dem Thema noch passend ist:

    Wenn ein benachbarter Clip (oder auch 2-3 Clips entfernt)(oder auch 1-2 Spuren darüber oder drunter) bereits markiert ist, kann man diese Markierung mit der ALT-Taste und den 4 Pfeilen verschieben.

    So gehe ich z.B. vor, wenn ich einen Clip nach dem anderen bearbeiten / trimmel will.


    Grüße Uwe

    Edius 11 Pro, Rechner: Intel i9 9900K, 32 GB RAM, Asus Prime Z390-A ATX, Asus GeForce RTX2060 S, Win 10 Pro, 500 GB M.2 SSD, 4 TB HDD, 2x 27" UHD Monitor,ShuttlePRO v2, Adobe Lightroom, Affinity Photo, Affinity Designer