EDIUS 11 Riesenproblem mit BIN-Fenser

  • Mit RMT in einen Clip der Bin klicken und dann die Eigenschaften öffnen und dort die Bildrate auswählen.

    Servus, Pee
    EDIUS 11 WG, DVR 19 Studio, Mercalli V6 SAL, ASUS Prime Z390-P, i9-9900K mit Intel HD-630, 32GB RAM, SSD-System + SSD-Schnitt, Diverse FP,
    NVIDIA GF-RTX 2060 Super 8GB, W10Pro(22H2), 32" LG PC-Monitor, 32" HDR(HLG)-Vorschau TV per BM Intensity Pro 4K
    Sony ZV-1 mit Zhiyun Crane M2 , Pana FZ-300, GoPro Hero 7 Black, DJI Pocket 2/3, DJI Mavic Mini, Huawei Mate 20 Pro

  • Vielen Dank für die Info euch beiden.

    Ich habe es befürchtet, daß es nichts anderes gibt.

    Gruß

    Volker

    Nun, die neue Bin ist halt noch nicht komplett fertig. Deshalb sind derzeit einige Funktionen noch nicht verwirklicht oder freigegeben.


    Da kann man leider nur abwarten bis GV da zu Potte kommt.

    Außerdem müsste man zur Änderung dann auch das.“Vorhängeschloss“ in der rechten Spalte „öffnen“. Aber das schnappt halt derzeit immer zu, Nenn man die Bildrate verändern will.


    Gruß

    Peter

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • Das Szenario ist folgendes:

    Mein Smartphone zeichnet mit unterschiedlichen Bildraten auf. Wenn ich die alle mit dem Umweg über die Eigenschaften anpasse, ist das schon etwas unpraktisch. In Edius 10 konnte man in der Listenansicht der BIN, die Bildrate ändern, ohne die Eigenschaften zu öffnen.

    Jedenfalls hatte ich das so in Erinnerung. Vielleicht irre ich mich. Ist ja schon ne Weile her.

  • Wie gesagt, bite abwarten. Da gibt’s bestimmt noch Verbesserungen.

    ASUS Prime X299-A II, i9-10980XE, 64 GB, Nvidia RTX 2080Ti, BMD UltraStudio 4K Mini, RME Fireface 400, Win 11 Pro , EDIUS 11 WG

    Steinberg Cubase Pro, WaveLab Pro, SpectraLayers Pro

  • In Edius 10 konnte man in der Listenansicht der BIN, die Bildrate ändern, ohne die Eigenschaften zu öffnen.

    Jedenfalls hatte ich das so in Erinnerung.

    Und das kann man dort für mehrere markierte Clips in einem Rutsch erledigen.


    In Edius-11: Siehe Peter gurtl - sprich: WARTEN. Was anderes können wir da nicht tun.

    kurt

    HW: ASUS Z170-A; Proz: i7-6700K; RAM: 32 GB DDR4; GPU: RTX-3070, 8GB GDDR5; SSD: SAMSUNG-850-Pro, 500 GB
    SW: WIN-10/64 PRO (22H2-19045-2364), Firefox u.a.
    NLE: EDIUS-11.11.14613-WG; RESOLVE-19.0.00033 Studio

  • Hallo

    Gibt es da schon Neuigkeiten?

    Ich benötige das umstellen der Bildrate ziemlich oft und es sind immer viele Clips.

    Das war in edius X so schnell zu ändern.

    Hab am Freitag das update wegen Burano Clips gemacht und heute müsste ich bei ca. 60 Clips die Bildrate im Bin ändern.

  • Aktueller Stand entspricht dem was Deine Vorposter geschrieben haben.
    Ob man mit dem erwarteten Update auch das Media-Handling per BIN hinbekommt
    ist noch nicht durchgesickert. Zuerst wird ein Update immer In Ediusworld veröffentlicht.

    Servus, Pee
    EDIUS 11 WG, DVR 19 Studio, Mercalli V6 SAL, ASUS Prime Z390-P, i9-9900K mit Intel HD-630, 32GB RAM, SSD-System + SSD-Schnitt, Diverse FP,
    NVIDIA GF-RTX 2060 Super 8GB, W10Pro(22H2), 32" LG PC-Monitor, 32" HDR(HLG)-Vorschau TV per BM Intensity Pro 4K
    Sony ZV-1 mit Zhiyun Crane M2 , Pana FZ-300, GoPro Hero 7 Black, DJI Pocket 2/3, DJI Mavic Mini, Huawei Mate 20 Pro